Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Anzeige
  • Bundeszentralamt für Steuern

Dein Einstieg beim Bundeszentralamt für Steuern

 

Ausbildung & Duales Studium

Du strebst eine Laufbahn im mittleren oder gehobenen Steuerdienst des Bundes an und hast dieses oder nächstes Jahr deinen Abschluss in der Tasche? Dann bewirb dich für eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Bundeszentralamt für Steuern. 

Wer sind wir? 

Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen (BMF) mit Hauptdienstsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen in Berlin, Saarlouis und Schwedt. Das BZSt nimmt zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug wahr, insbesondere in der Bundesbetriebsprüfung, in bilateralen Verständigungsverfahren sowie dem Datenaustausch mit verschiedenen Staaten.

Was bieten wir? 
Was du mitbringen musst? 
  • Voraussetzung für eine Ausbildung ist der mittlere Bildungsabschluss oder ein vergleichbarer Bildungsstand. Für das Studium ist das Abitur oder die Fachhochschulreife von Nöten.
  • Die Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch sowie die allgemeine Abschlussnote müssen mindestens befriedigend sein.
  • Außerdem ist die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates zwingend erforderlich. 
Deine Stärken?

Wenn du gerne im Team arbeitest, Verhandlungs- und Organisationsgeschick hast, Fremdsprachenkenntnisse besitzt und gerne selbständig arbeitest , bist du beim Bundeszentralamt für Steuern genau richtig. 

Wie ist der Ablauf gegliedert?

Sowohl die zweijährige Ausbildung als auch das dreijährige Studium beinhalten einen fachtheoretischen und einen berufspraktischen Teil. Die fachtheoretische Ausbildungs- und Studienzeit wird an einer der (Fach-)Hochschulen bzw. Landesfinanzschulen absolviert. Die praktische Ausbildung hingegen erfolgt in den einzelnen Landesfinanzämtern. Dieses System bietet den Vorteil, das erlernte Wissen in der praktischen Umsetzung direkt anwenden zu können. 

Die Perspektiven nach dem Abschluss?

Sobald du die Laufbahnprüfung für den mittleren Steuerdienst mit der Note befriedigend oder besser abgeschlossen hast, kannst du deine Karriere im Innendienst des BZSt starten. Für die Absolvent(inn)en der Laufbahn des gehobenen Steuerdienstes besteht bei einem befriedigenden Abschluss zusätzlich die Möglichkeit auch im Außendienst des BZSt, der Bundesbetriebsprüfung, tätig zu werden und somit die Bundesländer bei der Prüfung von großen und internationalen Unternehmen zu unterstützen.

Interessiert?

Dann bewirb dich jetzt mit Hilfe des Online-Formulars (Ausbildung oder duales Studium) auf unserer Homepage direkt für den Ausbildungs- oder Studienbeginn in 2018.

Hier gibt es weitere Informationen.

Drucken Versenden
Nach obenNach oben