Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Eine junge dual Studierende an ihrem Arbeitsplatz im Betrieb.
Foto: Nadine Zwingel
Duales Studium, Verbundstudium

Folgende Typen können unterschieden werden:

  • Ausbildungsintegrierte Studiengänge, bei denen i.d.R. zusätzlich eine berufliche Erstausbildung absolviert wird (z.B. Bachelorstudium der Elektrotechnik in Kombination mit einer Ausbildung zum/r Elektroniker/in – Betriebstechnik).
  • In kooperativen bzw. praxisintegrierenden Studiengängen schließen die Studierenden mit einem Unternehmen einen Vertrag ab und sammeln dort neben ihrem Studium vertiefende Praxiserfahrung. Ziel ist eine stärkere Einbindung der Studierenden in die praktische Tätigkeit.
  • Berufsbegleitende oder berufsintegrierende Studienangebote können neben einer bestehenden Berufstätigkeit absolviert werden oder beziehen die ausgeübte Berufstätigkeit in die hochschulische Ausbildung mit ein. In diesen Fällen ist das Ziel i.d.R. eine Weiterqualifizierung und ein damit verbundener beruflicher Aufstieg im Unternehmen.

Die Kombination aus betrieblicher Praxis und Studium ist an Fachhochschulen, Universitäten und Berufsakademien möglich (siehe Berufspraxis plus Studium und Studium an Berufsakademien).

Die weiteren Abschnitte im Überblick:


Hinweis

Informationen zum berufsbegleitenden Studium finden Sie unter dem Abschnitt Studium neben dem Beruf. Daneben bietet das Fernstudium Berufstätigen flexible Studienbedingungen (siehe Abschnitt Fernstudium).

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17725
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: