Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Studierende im Foyer einer Universität.
Foto: Sonja Trabandt
Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV)

Zum Wintersemester 2016/2017 haben sich 103 Hochschulen mit über 740 Studienangeboten an diesem Verfahren beteiligt. Einige Hochschulen vergeben alle ihre zulassungsbeschränkten Studienangebote über dieses Verfahren. Auf diesem Weg sollen Studienplätze zügig besetzt und langwierige Nachrückverfahren vermieden werden.

Auf dem Portal www.hochschulstart.de geben teilnehmende Hochschulen ihre Studienangebote bekannt. Studienbewerber/-innen müssen sich dort registrieren und können sich im Anschluss – je nach Wunsch der Hochschule – im Bewerbungsportal der Hochschule oder bei hochschulstart.de für einen Studienplatz bewerben. Sie haben die Möglichkeit, die Reihenfolge (Prioritäten) ihrer Studienwünsche anzugeben und den Bearbeitungsstand ihrer Bewerbungen zu verfolgen. Nach Abschluss der zweiten Koordinierungsphase werden die restlichen verfügbaren Studienplätze mithilfe von separaten „Clearingverfahren“ per Los vergeben. An dieser Verlosung können daher auch Bewerber/-innen teilnehmen, die sich zuvor nicht mithilfe des DoSV-Hauptverfahrens beworben hatten.

Die Termine und Verfahrensbedingungen erfahren Sie unter www.hochschulstart.de/dosv sowie auf der Internetseite der Hochschule.

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17725
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: