Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

news: Neuer Studiengang Computerspiele entwickeln in Köln

Im Mittelpunkt des neuen Studienangebots steht ein eigenes Projekt, das über die gesamte Studiendauer bearbeitet wird: Das kann entweder ein Spiel sein, eine interaktive Installation aber auch eine theoretische Abhandlung im Bereich der Spielewissenschaften. Dieses Projekt bearbeiten die Studierenden alleine oder im Team.

Zusätzlich dazu wählen sie zwei von drei Schwerpunkten: Das Game Programming legt den Fokus auf die Informatik, es geht also hauptsächlich um die Programmierung von Spielen. Beim Game Design dreht sich alles darum, grundlegende Regeln und die Geschichte, sprich das Spielekonzept, zu erstellen. Bei den Game Arts schließlich lernen die Studierenden, eine Spielwelt etwa durch Sound- oder Leveldesign zu gestalten.

Das Masterstudium baut auf dem gleichnamigen Bachelorstudiengang der TH Köln auf, aber auch Studierende von anderen Hochschulen können zugelassen werden. Voraussetzung sind gute Englischkenntnisse, da der Unterricht auf Englisch stattfindet. Das Studium schließt nach drei Semestern mit einem Master of Arts ab.

Weitere Informationen

Technische Hochschule Köln
www.th-koeln.de/studium/digital-games-master_51439.php

Weitere News aus dieser Rubrik:
Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17880
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: