Newsletter
06. Februar 2008

Editorial

Für die zweite Hälfte des Schuljahres kann man sich viel vornehmen: z.B. in den Winter- oder Osterferien Uniluft schnuppern, an einem Schülerwettbewerb teilnehmen und sich über neue Studiengänge informieren. Dieser Newsletter zeigt, welche Neuigkeiten es gibt und welche Termine man sich merken sollte.

Viel Spaß beim Lesen wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von „Studien- und Berufswahl“

Inhalt
Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
Neue Studengänge
Studium, Ausbildung & Beruf
Projekte, Infos & Tipps
Apropos: Freiwillig weg - Dienste im Ausland


Anzeige

Kommunikation, Journalismus, Design und Medienwirtschaft
Am 12. & 26. Februar bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld jeweils von 17 – 19 Uhr Infoabende zu Studiengängen im Fachbereich Medien an. Vorgestellt werden die drei Bachelor of Arts (B.A.) Kommunikationsdesign & Werbung, Medienkommunikation & Journalismus sowie Medienwirtschaft mit Studienstart im Mai & Oktober.
Weitere Infos: www.fhm-mittelstand.de


Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
In den Winterferien nach Freiberg
"Universell und doch speziell: Multitalent technische Keramik - vom Handy bis zum Spaceshuttle" - unter diesem Motto können Schüler/innen vom 13. bis 15. Februar das Institut für Keramik, Glas- und Baustofftechnik der TU Bergakademie Freiberg kennenlernen. Bei Praktika in den Laboren und bei Exkursionen erhalten die Schüler/innen Einblick in die Arbeit von Forschungsingenieuren.
Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Die Uni Bamberg informiert
Vom 18. bis 22. Februar sind Schüler/innen zur Studien- und Berufswahlwoche an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg eingeladen. Bei Vorträgen und Workshops erhalten sie von der Zentralen Studienberatung und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bamberg Infos zum Studium.

Hit in Weimar
Der nächste hit (Hochschulinformationstag) der Bauhaus-Universität Weimar findet am 08. März statt. Die Fakultäten Architektur, Bauingenieurwesen, Gestaltung und Medien informieren zu den Studiengängen. Die Studienberatung gibt Tipps zur Bewerbung und das Studentenwerk berät zu Wohnmöglichkeiten sowie zur Studienfinanzierung.

Schnupperstudium der Hochschule Coburg
Die Hochschule Coburg bietet während der bayerischen Osterferien am 27. und 28. März für Studienbewerber/innen ein Schnupperstudium mit Veranstaltungen in verschiedenen Studiengängen - von beispielswise Architektur bis Versicherungswirtschaft - an.


TIPP: Noch mehr aktuelle Veranstaltungshinweise für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt's bei Studienwahl.de

Neue Studiengänge

Fotograf: W. Hennies; Copyright: FMG; Archivnr.: CN 190-22-2000

Dualer Maschinenbau-Studiengang
Der Name "Mechanical Production and Engineering" ist noch vorläufig, Inhalte des dualen Bachelor-Studiengangs hingegen, den die Hochschule Bremen ab Wintersemester 2008/09 in Kooperation mit den Unternehmen EADS Astrium und Airbus anbietet, stehen bereits fest:
Innerhalb von 8 Semestern werden Kompetenzen für die Bereiche Produktionstechnik und -management im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik sowie handwerkliche
Fertigkeiten im Rahmen einer Facharbeiterausbildung vermittelt (Studienabschluss: Bachelor of Engineering plus Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer).

Deutsch-chinesischer Doppelbachelor
Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet gemeinsam mit der Tongji Universität in Schanghai ab dem Wintersemester 2008/09 einen Doppelbachelor-Studiengang "Internationale Betriebswirtschaftslehre" an. Maximal 20 deutsche und chinesische Studierende können pro Jahrgang an dem vierjährigen Programm teilnehmen. Die deutschen Studierenden verbringen die ersten beiden Jahre in Ingolstadt. Nach zwei Jahren ist ein Wechsel nach China vorgesehen.
Bewerbungsschluss für den nächsten Jahrgang ist der 15. Juli.

Journalistik
Ab dem kommenden Sommersemester startet der neu konzipierte Bachelor-Studiengang Journalistik der Macromedia Fachhochschule der Medien in München. Das Studium verbindet Journalismus, Medienforschung und Management. Studierende können sich auf die Berichterstattungsfelder Kultur-, Sport- und Wirtschaftsjournalismus spezialisieren.
Die Bewerbung für das Sommersemester 2008 ist ab sofort möglich.

nach oben

Studium, Ausbildung & Beruf

Begabtenförderung für berufsbegleitende Studiengänge
Absolventen und Absolventinnen einer Berufsausbildung unter 25 Jahren, die sich berufsbegleitend weiterbilden wollen, können sich jetzt um ein Stipendium des Bundesbildungsministeriums bewerben. Gefördert werden berufsbegleitende Studiengänge, sowie Sprach- und Meisterkurse. Voraussetzung für das Weiterbildungsstipendium ist, dass man mindestens 15 Stunden pro Woche in seinem Beruf weiterarbeitet.
Die Stipendiaten erhalten maximal 1.700 Euro pro Jahr für höchstens 3 Jahre.

Deutsch-russische Infos zum Berufseinstieg
Das "Deutsch-Russische Handbuch zum Berufseinstieg" wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene, die über Kenntnisse sowohl des Deutschen als auch des Russischen verfügen. Sie erhalten Auskunft darüber, wo und wie man Infos findet und sich bewerben kann, wenn man in Deutschland oder in Russland zeitweilig eine Schule besuchen, studieren oder in einem Unternehmen, einer Organisation oder einem gemeinnützigen Projekt mitarbeiten möchte.

Wegweiser zum Fernstudium
Die aktualisierte Auflage des "Wegweisers Fernstudium" ist neu erschienen. Damit stehen allen Fernstudien-Interessenten und Studienanfängern Hintergrundinformationen und Tipps zu den Themen Selbstmanagement, Prüfungsvorbereitung und wissenschaftliches Arbeiten als kostenlose PDF-Datei zum Herunterladen bzw. gedruckt als Studienbrief gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro zur Verfügung.

nach oben

Projekte, Infos & Tipps

Azubi-Netzwerk
Auf azubister.de können sich alle zusammenfinden, die eine Ausbildung machen, bereits eine abgeschlossen haben oder noch auf der Ausbildungsplatzsuche sind. Wer sich registriert, kann Kontakt zu Azubis aus ganz Deutschland mit geichen Interessen aufnehmen und wichtige Tipps zur Ausbildung erhalten.

"Du kannst mehr Mathe, als Du denkst!"
Dieses Motto wird auch von den Schülerwettbewerben aufgegriffen, die im Laufe des "Jahres der Mathematik" veranstaltet werden. Vom Känguru-Wettbewerb über den Bundeswettbewerb der Mathematik bis hin zu den Mathematik-Olympiaden - in diesem Wissenschaftsjahr dreht sich alles um die Zahl.

Goldenes Tablett für Würzburg
In der Mensa des Studentenwerks Würzburgs schmeckt es den Studierenden am besten. Sie wurde beim bundesweiten Wettbewerb des Campus-Magazins UNICUM zur "Mensa des Jahres 2007" gewählt. In der Gesamtwertung folgen auf den Rängen zwei und drei die Unimensa am Boulevard des Studentenwerks Bremen und die neue Mensa Moltke des Studentenwerks Karlsruhe.

nach oben

Apropos: Freiwillig weg - Dienste im Ausland
Copyright: Steven Robertson - iStockphoto.com

Ein Jahr im Ausland leben, Neues ausprobieren und dabei Gutes tun? Die Zeit unmittelbar nach der Schule bietet hierfür eine passende Gelegenheit. Immer mehr junge Menschen kehren jedes Jahr voll mit neuen Eindrücken zurück. Und diese Eindrücke wirken sich auch auf die Studien- und Berufswahl aus.
Es gibt viele Möglichkeiten für freiwillige Dienste im Ausland - und der Staat unterstützt dieses Engagement zunehmend.

Studienwahl.de hat sich umgeschaut, welche Programme Abiturientinnen und Abiturienten einen Dienst im Ausland ermöglichen.

nach oben

Impressum & Kontakt

ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
Ansprechpartner in der Redaktion: Yasmin Onken, Tel. (0911) 9676-302, stub-news@bwverlag.de
Ansprechpartner der Herausgeber: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, studienwahl@hmwk.hessen.de

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11 / E-Mail d.uygun@wanner-kindt.de

nach oben

Service

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen?
Dann melden Sie sich über Studienwahl.de an bzw. ab.

Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns stub-news@bwverlag.de

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich.
Hinweise zum Datenschutz: www.studienwahl.de (Rubrik Aktuelles – Newsletter – Siehe auch…).

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 20. Februar 2008.

nach oben