studienwahl.de
studienwahl.de - Newsletter Nr. 1/2011 vom 18.01.2011

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor wenigen Tagen wurde die Medienfamilie von Studien- & Berufswahl (mit dem Portal www.studienwahl.de und der einmal jährlich erscheinenden Print-Ausgabe Studien- & Berufswahl) durch ein neues Familienmitglied erweitert:

Die neu App "studienwahl.de" bietet Ihnen nun ebenfalls Zugriff auf die umfassende Studieninformationsdatenbank von studienwahl.de – und das egal, wo Sie sich gerade befinden, ganz einfach mit einem Fingertip. Die App ist ab sofort kostenlos verfügbar im App-Store. Voraussetzung für die Nutzung ist ein iPhone, iPod Touch oder iPad.
Screenshots der iPhone-App von studienwahl.de
Mit der mobilen Anwendung kommen die Herausgeber, das sind die Länder der Bundesrepublik Deutschland und die Bundesagentur für Arbeit, den neuen Mediennutzungsgewohnheiten der Abiturientinnen und Abiturienten entgegen. Die künftigen Studierenden können sich so umfassend, schnell und zeitgemäß informieren – jetzt auch mobil.

Inhalt:
Neue Studiengänge
Info- und Schnupperveranstaltungen
Vorschau: Thema des Monats
Service, Kontakt & Impressum


Neue Studiengänge

Eine Vorlesung in einem chemisch-technischen Studienfach. Der Dozent trägt einen weisen Mantel. Foto: Michael <Mick> NeunerMedizinisch-Technische Informatik an der Hochschule Reutlingen
Die Hochschule Reutlingen wird zum Wintersemester 2011/12 einen neuen Bachelor Studiengang "Medizinisch-Technische Informatik" (MTI) anbieten. Er verknüpft Informatikwissen mit medizinisch-technischem Wissen. Neben den klassischen Informatikkompetenzen sollen die zukünftigen Studierenden auch eine besondere Qualifikation in der Medizintechnik erhalten. So wird die Fakultät gezielt mit Kliniken und anderen medizinischen Einrichtungen zusammen arbeiten, um den Studierenden Praxiserfahrungen und medizinisches Wissen zu vermitteln. Zum Start sind 36 Studienplätze geplant, Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2011. Mehr zum Studiengang >>

Molekulare Materialwissenschaften an der Universität Konstanz
Der Studiengang 'Molekulare Materialwissenschaften' wurde im WS 2008/2009 erstmals in Form einer Pilotphase angeboten. Seit dem Wintersemester 2010/11 ist es nun erstmals möglich, sich direkt für diesen Studiengang zu bewerben. Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium der Molekularen Materialwissenschaften sind vor allem die Fähigkeit, Zusammenhänge zu erkennen und eine große Fülle systematisierten Stoffs aufzunehmen. Im Anschluss an den Bachelorstudiengang ist ein Master-Studiengang 'Molekulare Materialwissenschaften' geplant. Mehr zum Studiengang >>

Energiewirtschaft und -management (Bachelor of Science) – Im Mittelpunkt dieses neuen Fern-Studiengangs an der Wilhelm Büchner Hochschule Darmstadt stehen das effektive Management verschiedener Energieformen und aktuelle Themen der Branche wie beispielsweise Energieeffizienz, Nachhaltigkeit oder Energiewirtschaftspolitik. Die Studierenden lernen in sechs Semestern den verantwortungsvollen Umgang mit Energieressourcen und wie eine langfristige Energieversorgung organisiert und sichergestellt werden kann. Im Wahlpflichtbereich ist eine Spezialisierung in ausgewählten energiewirtschaftlichen Themenfeldern möglich, zum Beispiel im Energie-Contracting oder zu energiewirtschaftlichen Informations- und Kommunikationssystemen. Mehr zum Studiengang >>


Anzeige:

Eine lachende junge Frau mit dem Strahlenkranz der Freiheitsstatue auf dem Kopf. Im Hintergrund sieht man New York.

Auf ins Ausland: Wartezeiten sinnvoll nutzen!

Verbesserte Sprachkenntnisse, Praktikum, gezielte Uni- und Berufsvorbereitung & Sprachexamen:
Die EF Sprachkurse im Ausland führen an 40 Reiseziele in 15 Ländern und bieten individuelle sprachliche und fachliche Schwerpunkte! Jetzt Frühbucherrabatt oder Freiflug sichern!

Kostenlose Infos anfordern

 

Info- und Schnupperveranstaltungen

HEUTE: Bachelor-Infotag der Leuphana Universität Lüneburg
Am 18.01.2011 von 10:00 bis 16:00 können sich Schülerinnen und Schüler und Studieninteressierte auf dem Lüneburger Campus zum Bachelorstudium an der Leuphana Universität informieren. Mehr zur Veranstaltung >>

Studierende informieren sich an Computerbildschirmen. Foto: Alex Becker

Münster: Messe "MASTER AND MORE"
Am 19.01.2011 findet in Münster von 10 bis 19 Uhr die "MASTER AND MORE"-Messe statt. Ziel der Messe ist es, Bachelor-Studierende über ihre Chancen und Möglichkeiten bei der Suche nach einem Masterstudienplatz aufzuklären. Im Congress Centrum Halle Münsterland stellen Universitäten, Hochschulen und Business Schools rund 700 Masterstudiengänge aus verschiedenen Bereichen vor. Jede Hochschule präsentiert ihre Besonderheiten außerdem in einem Vortrag. Weitere, von eingeladenen Experten gehaltene Vorträge informieren die Studierenden über Themen wie Einstiegsgehälter, Hochschulrankings oder Master-Finanzierung. Mehr zur Veranstaltung >>

Marburg: Hochschulerkundungstage
Die Informationsveranstaltung für Schüler/innen der Oberstufe und Studieninteressierte findet am 26. und 27. Januar 2011 statt. An zwei Tagen haben Sie die Möglichkeit, mehrere Studienfächer genauer kennen zu lernen und so Ihre Informationsgrundlage für eine fundierte Studienwahl gezielt zu verbessern. Durch Vorträge, Diskussionen und Institutsbesichtigungen wie auch in persönlichen Gesprächen mit Hochschullehrern, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studierenden haben Sie Gelegenheit, sich über Aufbau, Inhalte und Anforderungen der einzelnen Studiengänge zu informieren. Mehr zur Veranstaltung >>

München: Studien- und Berufsinfomesse "Faszination Technik"
Am Samstag, 29.01.2011, findet in der Agentur für Arbeit München eine Studien- und Berufsinfomesse für Jugendliche statt. Es gibt von 9:00 bis 15:00 viel zu sehen im Berufsinformationszentrum in der Kapuzinerstrasse 30 in München. Es werden verschiedene Vorträge und Diskussionsrunden geboten: zur Faszination Technik: Handy, Fernsehen, Geothermie, Mikroelektronik u.a. sowie zu
Studienmöglichkeiten, Eignung und Berufsperspektiven. Im Foyer sind zahlreiche Firmen und Organisationen mit Ständen vertreten, die Informationen über Ausbildung und Berufschancen bieten. Studenten der verschiedenen Hochschulen und Fachrichtungen freuen sich über Ihre Fragen. Die Motorsportgruppe der Hochschule München zeigt die selbst konstruierten Rennwagen und steht für Fragen zur Verfügung. Weitere Infos unter: www.faszination-technik-muenchen.de

Wuppertal: Schülerinfotage
Um Schüler/innen bei ihrer Studienwahlentscheidung zu unterstützen, können sie an der Bergischen Universität Wuppertal im Rahmen der 14-tägigen Schülerinfotagen vom 24.1. bis 4.2.2011 den Studienalltag ausprobieren und Studienfächer kennenlernen. Die Programmangebote richten sich an Schülergruppen, aber auch an einzelne Schülerinnen und Schüler. Mit Angeboten wie den "Schul-Vorlesungen Physik" oder SchulPOOL (Physik-Offensive Optimaler Lernerfolg) kommt die Universität auch direkt in die Schulen. Über die Internetseite können Sie Angebote auswählen und Kontakt zur Universität aufnehmen: www.schule.uni-wuppertal.de

Paderborn: Schüler-INFOTAG der Universität
Der Schüler-INFOTAG am 31.01.2011 soll Ihnen einen Eindruck vom Studienalltag vermitteln und Ihnen Gelegenheit geben, sich über die Studienmöglichkeiten an der Universität Paderborn zu informieren. Die Zentrale Studienberatung ist mit einem Stand am Haupteingang und in ihren Räumlichkeiten vertreten und steht für alle Fragen rund ums Studium und rund um den Schüler-Infotag zur Verfügung. Mehr zur Veranstaltung >>

Berlin: Studieninformationswoche
An der Humboldt-Universität zu Berlin findet vom 31.01. bis 04.02. die jährliche Studieninformationswoche statt. Fakultäten und Institute stellen ihre Studiengänge vor, und Sie können an ausgewählten Vorlesungen und Seminaren teilnehmen und sich mit Studierenden unterhalten. Es gibt zudem Vorträge und Führungen, etwa zu den Themen Studienabschlüsse, Bewerbung und Immatrikulation, Lern- und Arbeitstechniken an der Universität, Auslandsstudium, BAföG, Sprachzentrum. Das Programm ist einzusehen unter www.siw.hu-berlin.de

 

Vorschau: Thema des Monats

Studierende in einem Hörsaal. Foto: Sonja Traband In Kürze finden Sie auf studienwahl.de das neue Thema des Monats "Doppelte Abiturjahrgänge".
Wir informieren Sie ausführlich darüber, welche Bundesländer als nächstes von der Umstellung von G9 auf G8 betroffen sind und welche Schritte Politik und Hochschulen unternommen haben, um Einschränkungen durch die Umstellung zu vermeiden. Zudem finden angehende Studierende Tipps und Tricks, wie sie sich am besten auf den Studienstart in diesem Umfeld vorbereiten können.

Impressum und Kontakt:

Herausgeber:
Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden,

gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Ansprechpartner der Herausgeber:
Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403,
E-Mail: studienwahl@hmwk.hessen.de

Redaktion:
Willmy Consult & Content GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)

Kontakt zur Redaktion:
Tel. (0911) 937739-36
stub-redaktion@willmycc.de

Werbung:
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Frau Kerstin Sill, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-14 / Fax: 07131-88851-11
E-Mail: k.sill@wanner-kindt.de

Disclaimer:

Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm 

Service:

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen?
Über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm können Sie sich jederzeit an- bzw. abmelden.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Schreiben Sie bitte an stub-redaktion@willmycc.de