studienwahl.de
studienwahl.de - Newsletter Nr. 7/2011 vom 06.04.2011

Liebe Leserin, lieber Leser,

Lehrerin an Tafel Foto: Friso GentschBessere Bildung für alle – um dieses Ziel zu erreichen, sind nicht nur Politiker in Bund und Ländern gefragt. Wir alle können einen Beitrag leisten, um die Chancengleichheit im Bildungsbereich zu erhöhen. Eine gute Gelegenheit dazu bietet der bundesweite Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungsministerin Annette Schavan.

Noch bis 16. Mai können sich private Initiativen und Vereine mit ihren Projekten direkt unter www.bildungsideen.de bewerben. Ab Mitte August wird dann ein Jahr lang Woche für Woche einer von 52 Gewinnern ausgezeichnet.

Auch in vielen anderen Bereichen werden Ideen und Eigeninitiative prämiert. Eine Übersicht bietet unsere ständig aktualisierte Rubrik „Wettbewerbe“ auf studienwahl.de.

Inhalt des Newsletters:
Neuer Studiengang
Aktuelles & Informationen
Info- & Schnupperveranstaltungen
Wettbewerb
Service, Kontakt & Impressum


Neuer Studiengang

Biochemikerin im Labor Foto: Alex BeckerBioverfahrenstechnik in Osnabrück
Zum kommenden Wintersemester startet an der Hochschule Osnabrück der neue sechssemestrige Bachelorstudiengang Bioverfahrenstechnik (Bachelor of Science). Der Studiengang richtet sich an Abiturientinnen und Abiturienten, die sich für Biologie und Chemie interessieren. Im Rahmen des Studiums sollen Fachkräfte mit biologischen Grundlagen und verfahrenstechnischem Know-how ausgebildet werden. Sie können in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie sowie in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Die Hochschule Osnabrück legt großen Wert auf den Praxisbezug des Studiengangs. Deshalb bietet sie in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) in Quakenbrück (zirka 50 km nördlich von Osnabrück) Praktika an.
Weitere Informationen: http://www.al.hs-osnabrueck.de/bbv.html

nach oben

Aktuelles & Informationen

Menschen steigen in Straßenbahn ein. Foto: Elizaveta ShlosbergAlles einsteigen: Studienberatung in der Mannheimer Straßenbahn
Über das Studium informieren und dabei gleich den Studienort kennen lernen – in Mannheim kein Problem. Am Donnerstag, 9. Juni verlegt das Team der dort ansässigen Agentur für Arbeit ihr Beratungsangebot auf die Schienen. In der rollenden Straßenbahn können sich Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 17 Uhr über alle Themen rund um das Studium an den regionalen Hochschulen schlau machen. Dazu stehen auch Vertreter der dualen Hochschule Mannheim, der Uni Mannheim, der PH Heidelberg, der FH Ludwigshafen sowie die Studienbotschafter des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst zur Verfügung. Zustiegsmöglichkeiten zur kostenlosen Rundtour bestehen an den Stationen Paradeplatz, Strohmarkt, Wasserturm, Collinicenter, Abendakademie und Marktplatz.
Weitere Informationen: http://www.dhbw-mannheim.de/aktuelles/details/id/769

"Duale Studiengänge": Infomesse in München
Dual studieren liegt im Trend. Das hat die Agentur für Arbeit in München erkannt und veranstaltet am 27. Mai die Informationsmesse "Duale Studiengänge". Im Berufsinformationszentrum (BiZ) in der Kapuzinerstraße 30 können Schülerinnen und Schüler an 40 Messeständen mit öffentlichen Arbeitgebern sowie Vertretern von Firmen, Hochschulen und anderen beteiligten Institutionen ins Gespräch kommen. Dabei erhalten sie einen umfassenden Überblick über das Angebot an dualen Studiengängen im Münchner Raum und lernen die unterschiedlichen Studienmodelle, beispielsweise mit integrierter Berufsausbildung, vertiefter Praxis und andere Mischformen kennen. Vorträge der Aussteller, Informationen und Beratungsgespräche der Berufsberatung, ein Bewerbungsmappen-Check sowie weitere Vermittlungshilfen runden das Programm ab.
Weitere Informationen: http://www.karriere-dual-muenchen.de

nach oben

Info- & Schnupperveranstaltungen

Student vor Bücherregal Foto: Hermann PentermannSocial Management: Infoabend an der Evangelischen Hochschule Nürnberg
Die Evangelische Hochschule Nürnberg informiert am 08. April von 17 bis 19 Uhr über den Masterstudiengang Social Management (M.S.M.). Dabei gibt die Studiengangsleitung Einblick in Studieninhalte, -aufbau und –methoden. Absolventen stehen für Gespräche zur Verfügung, beantworten Fragen und berichten über ihre Erfahrungen. Der fünfsemestrige Masterstudiengang vermittelt unter anderem theoretische, ethische und internationale Aspekte professionellen Handelns, rechtliche Grundlagen im Management, Kenntnisse in Mitarbeiterführung und Personalentwicklung sowie Kommunikation und Sozialinformatik.
Weitere Informationen: http://www.evhn.de/index_ev_detail.html?event_id=215

„Uni live!“: Infotag an der Zeppelin Universität Friedrichshafen
Uni „live und in Farbe“: Am 12. April veranstaltet die Zeppelin Universität in Friedrichshafen einen Infotag über die vier interdisziplinären Studienprogramme der Hochschule. Unter dem Motto „Uni live!“ können sich die Teilnehmer über das Angebot an Wirtschaftswissenschaften, Kommunikations- und Kulturwissenschaften, Politik- und Verwaltungswissenschaften sowie Sociology, Politics & Economics informieren. Außerdem werden die vierjährigen Bachelorstudiengänge vorgestellt, die die ZU zum September 2011 einführt. Beginn der Veranstaltung ist um 9 Uhr.
Weitere Informationen: http://www.zeppelin-university.de

Master-Infotag an der Leibniz Universität Hannover
Am 14. April findet an der Leibniz Universität Hannover der Master-Infotag statt. Von 16 bis 19 Uhr erhalten Bachelorstudierende und Absolventen mit einem ersten Studienabschluss im Foyer des Gebäudes der Wirtschaftswissenschaften Informationen über mögliche weitere akademische Ausbildungswege. Dabei spielen Bewerbungsverfahren, Studieninhalte und –schwerpunkte eine Rolle. Die Leibniz Universität bietet mit ihren neun Fakultäten mehr als 50 Masterstudiengänge an.
Weitere Informationen: http://www.uni-hannover.de

"Open Campus": Infotag an der HAWK Holzminden
Unter dem Motto "Dein Studium - Deine Zukunft" lädt die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) am 14. April alle Interessierten zu einem Infotag nach Holzminden ein. Von 9.30 Uhr bis 14 Uhr haben sie die Möglichkeit, die Fakultät "Management, Soziale Arbeit, Bauen" mit ihren Studienangeboten und den Campus vor Ort kennen zu lernen. Dazu informieren Lehrende und Studierende über die Bachelorstudiengänge Baumanagement, Gebäudetechnik, Immobilienwirtschaft und -management, Wirtschaftsingenieur Infrastruktur und Soziale Arbeit. Wer sich bis zum 12. April verbindlich anmeldet, wird von der Hochschule außerdem zum Mittagessen in der Mensa eingeladen.
Weitere Informationen und Anmeldung: http://www.hawk-hhg.de

Tag der offenen Tür an der TU Ilmenau
Wie jedes Jahr lädt die Technische Universität Ilmenau auch 2011 alle Studieninteressierten, Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Freunde zum Tag der offenen Tür ein. Diesmal öffnet die Hochschule am 16. April ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Von 9 bis 15 Uhr haben die Besucher Gelegenheit, sich über die Bachelor- und Masterstudiengänge zu informieren und ganz persönlich alle Fragen rund ums Studium zu stellen. Willkommen sind auch Studierende höherer Bachelor-Fachsemester der Universität sowie Studierende und Absolventen anderer Hochschulen. Sie können sich beim Tag der offenen Tür auch über die 23 Masterstudiengänge an der TU Ilmenau, Zugangsvoraussetzungen, Studieninhalte und Bewerbungsformalitäten auf den aktuellen Stand bringen.
Weitere Informationen: http://www.tu-ilmenau.de/studieninteressierte

nach oben

Wettbewerb

BaumOroVerde: Schüler schützen Regenwälder
Die gemeinnützige Tropenwaldstiftung OroVerde sucht kreative Kinder und Jugendliche: Beim Wettbewerb „Schüler schützen Regenwälder“ können sie mit Ideen für Naturschutzprojekte Preise im Gesamtwert von 3.000 Euro gewinnen. Gefragt sind Aktionen einzelner Teilnehmer, ganzer Schulen, Klassen oder Arbeitsgruppen, die sich mit dem Erhalt der tropischen Wälder befassen. Die Jury ermittelt dabei die besten Einsendungen anhand von Kriterien wie Fantasie und Originalität, Wirkung und Vorbildcharakter der Aktion, Beitrag zum Tropenwaldschutz sowie Information der Öffentlichkeit über das Thema, beispielsweise Anzahl und Art der Presseberichte. Zur Teilnahme ist die Einsendung des Anmeldebogens sowie einer etwa zweiseitigen Dokumentation der durchgeführten Maßnahme erforderlich. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2011.
Weitere Informationen: http://www.oroverde.de/kids/wettbewerbe/wettbewerbe.html

nach oben

Impressum und Kontakt:

Herausgeber:
Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden,

gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Ansprechpartner der Herausgeber:
Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403,
E-Mail: studienwahl(at)hmwk.hessen.de

Redaktion:
Willmy Consult & Content GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stub-redaktion@willmycc.de

Werbung:
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Frau Kerstin Sill, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-14 / Fax: 07131-88851-11
E-Mail: k.sill@wanner-kindt.de

Service:
Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm an bzw. ab.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns stub-redaktion@willmycc.de

Disclaimer:
Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm