studienwahl.de
studienwahl.de - Newsletter Nr. 18 vom 05.09.2012

Liebe Leserin, lieber Leser,

Die iPhone App von studienwahl.deNach Ihren Favoriten unter den derzeit ca. 16.000 staatlichen und staatlich anerkannten Studiengängen in Deutschland suchen Sie nicht nur mit der Online-Seite www.studienwahl.de oder über die jährlich aktualisierte Broschüre "Studien- & Berufswahl" - auch die mobile Recherche ist möglich!

Wie das geht? Nutzen Sie dazu die mobile App studienwahl.de auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod Touch. Ab sofort ist die neueste Version 1.3 der App kostenlos im App Store zum Download verfügbar. Nach Installation auf einem iOS-Gerät können Sie damit jederzeit nach Studiengängen in Deutschland recherchieren. Die App greift auf die täglich aktualisierte Datenbank von www.studienwahl.de zu, und das von einem Ort Ihrer Wahl aus - egal ob Schulhof, Mensa oder Baggersee!

Weitere Informationen zur App und Download im iTunes Store (Hinweis: Zur Nutzung der neuen Version der App benötigen Sie ein iPhone, iPad oder iPod Touch mit iOS 5).


Inhalt des Newsletters:
Neue Studiengänge
Aktuelles & Informationen
Info- & Schnupperveranstaltungen
Lesetipp: Berufe mit Fremdsprachen
Service, Kontakt & Impressum



Anzeige

BiTS Iserlohn und Berlin: Noch sind Studienplätze frei!Freie Studienplätze ab Oktober 2012/13

Das Nachrückverfahren der BiTS in Iserlohn und Berlin wurde gestartet. Bewerber können sich jetzt noch für Studienplätze in BWL, Journalismus, Medienmanagement, Wirtschaftspsychologie,
Sport- & Event-, Tourismus- oder Umweltmanagement und Wirtschaftsingenieurwesen bewerben. Auch für Stipendien-Bewerbungen in BWL und Journalismus ist es noch nicht zu spät.

www.bits-hochschule.de


Neue Studiengänge

Viele Postkarten an der Pinwand. Foto: WillmyCCNeue Tourismus-Studiengänge in Berlin
Die private, staatlich anerkannte BEST-Sabel Hochschule Berlin bietet zum Wintersemester 2012/13 zwei neue Studiengänge im Tourismusbereich an. Den Anfang macht der Bachelor „Europäisches Tourismusmanagement“. Der internationale Bachelorstudiengang mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement hat eine Regelstudienzeit von acht Semestern und umfasst einen einjährigen Auslandsaufenthalt. Die Tourismusinhalte werden durch Fachgebiete wie Europawissenschaften, Kulturwissenschaften, Ökologie, Politik, Psychologie und Soziologie ergänzt. Das Studium kann jeweils zum Wintersemester begonnen werden. Die monatlichen Studiengebühren betragen 580 Euro. Außerdem neu: Der Master "Innovatives Tourismusmanagement – Spa, Health & Wellness Tourism".
Weitere Informationen: www.bsb-hochschule.de

Bachelor "Software System Science" in Bamberg
Zum Wintersemester bietet die Otto-Friedrich-Universität Bamberg diesen neuen Studiengang an, der sich mit der Entwicklung vernetzter Systemsoftware beschäftigt. In sieben Semestern werden nicht nur Kenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen, im Bereich der Qualitätssicherung und des Softwareentwurfs vermittelt, sondern auch zu Architekturen von IT-Landschaften und modernen Methoden der Daten- und Internetkommunikation. Auch ein Auslandsaufenthalt oder ein Praktikum bei einer internationalen Firma ist Bestandteil des Studiums. Der Bachelor of Science kann in Voll- oder Teilzeit absolviert werden.
Weitere Informationen: www.uni-bamberg.de/sosysc

"Interdisziplinäre Anthropologie" in Freiburg
Ab dem WS 2012/2013 wird dieser viersemestrige Masterstudiengang an der Albrecht-Ludwigs-Universität in Freiburg angeboten. Das interdisziplinäre Studium bietet neben Studienanteilen in Biologischer Anthropologie auch vertiefte Einblicke in Ethnologie, Geschichtswissenschaften, Kognitionswissenschaften, Philiosophie und Soziologie. Das forschungsorientierte Masterstudium soll die Studierenden nicht nur für Tätigkeiten in der Wissenschaft qualifizieren, sondern auch für Berufe in außeruniversitären Forschungsfeldern. Interessierte können sich für den Master of Arts noch bis zum 15. September bei der Universität bewerben.
Weitere Informationen: www.master-anthropologie.uni-freiburg.de


Aktuelles & Informationen

Junger Mann hält einen 50-Euro-Schein in der Hand. Foto: Martin RehmStipendien für Elite-Programm
Studierende, Absolventen/-innen und junge Berufstätige können sich noch bis 30. September um ein Stipendium für das Heinz Nixdorf Programm bewerben. Bereits zum 20. Mal bietet die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH die Möglichkeit, internationale Erfahrungen zu sammeln, und zwar in Asien. Rund 50 erfolgreiche Bewerber/-innen machen ein sechsmonatiges Praktikum in verschiedenen asiatischen Ländern. Sprachkurse und Seminare zu interkultureller Kompetenz bereiten den Auslandsaufenthalt vor. Und für die Finanzierung des Lebensunterhaltes im Ausland gibt es ein Stipendium.
Weitere Informationen: www.giz.de/hnp

Messe "Expolingua" in Berlin
Sprachschulen, Sprachveranstalter, Austauschorganisationen, Botschaften und Kulturinstitute stellen sich auf der Messe "Expolingua" in Berlin vor, die vom 26. bis 28. Oktober stattfindet. Über 180 Aussteller aus über 25 Ländern nehmen dieses Jahr an der internationalen Messe für Sprachen und Kulturen teil. Während der über 80 Präsentationen und Vorträge werden die Themen Sprachtests und -zertifikate, Austauschprogramme, Studienmöglichkeiten und Praktika im Ausland, Übersetzen und Dolmetschen, Sprachreisen und Sprachwissenschaft vorgestellt. Außerdem können in Minisprachkursen unbekannte Sprachen kennengelernt werden.
Weitere Informationen: www.expolingua.com


Info- & Schnupperveranstaltungen

Junge Frau im Vorlesungssaal. Foto: Martina Striegl

HIT 2012: Orientierung für Studieninteressierte - Informationen für Eltern
Schülerinnen, Schüler und andere Studieninteressierte können sich am Dienstag, 11. September, und Mittwoch, 12. September 2012, über das Angebot an Studiengängen in der Hochschulregion Hannover informieren. Beginn der Veranstaltung ist an beiden Tagen um 8 Uhr im Lichthof der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1. Hinweis für Eltern: Bereits am Montag, 10. September 2012, 18 bis 20 Uhr, können sich interessierte Eltern über die Themen Bewerbung, Studienangebot und Studium, Entscheidungsfindung und Studienwahl, Studienfinanzierung und Studium im Ausland informieren.
Weitere Informationen: www.uni-hannover.de/hochschulinformationstage

Krefelder Hochschulmesse STUDIENSTART
Am Freitag, 21.09.2012 von 14 bis 18 Uhr findet am Berufskolleg Krefeld-Uerdingen (Alte Krefelder Str. 93, 47829 Krefeld) die Krefelder Hochschulmesse STUDIENSTART statt. Mehr als 20 Hochschulen aus der Region und aus den Niederlanden präsentieren sich mit ihren Studienangeboten. Ein attraktives Vortragsprogramm zum dualen Studium oder dem Studieren in den Niederlanden rundet die Messe ab.
Weitere Informationen in Kürze unter: www.arbeitsagentur.de

Informationen zum Studium "Verwaltungsmanagement", z.B. am 13. / 14.09.
Informationen aus erster Hand: Detaillierte Informationen zum dualen Studiengang Verwaltungsmanagement erhalten alle Interessierten bei verschiedenen Info-Veranstaltungen. Das Studium findet in Brühl bei Köln statt, Praktika in einer Bundesbehörde zwischen Flensburg und München. Rechtswissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Fächer stehen ganz oben auf dem Studienplan. Statt Studiengebühren zu zahlen, erhalten Studierende monatliche Bezüge von 984,36 EUR.
Weitere Informationen: Terminkalender der FH Bund


Lesetipp: Berufe mit Fremdsprachen

Fremdsprachenberufe - viele Möglichkeiten! Foto: Loser/WillmyCCAllen, die sich für Fremdsprachen-Berufe interessieren, bietet das abi-Portal der Bundesagentur für Arbeit im aktuellen Thema der Woche einen Überblick über Möglichkeiten und Zugangswege. Dabei geht es nicht nur um die "Klassiker" wie Dolmetscher/-in oder Übersetzer/-in. Ein breites Spektrum an "Fremdsprachenberufen" wird vorgestellt: Lesen Sie z.B. über die Erfahrungen einer Fremdsprachenkorrespondentin, eines  Pressereferenten oder eines Studierenden in Lyon, Frankreich - Letzteres auf Französisch!

Lesen Sie den ganzen Artikel und erfahren Sie, was Ihnen Spaß machen würde.


Impressum und Kontakt:

Herausgeber:
Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden,

gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Ansprechpartner der Herausgeber:
Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403,
E-Mail: studienwahl(at)hmwk.hessen.de

Redaktion:
Willmy Consult & Content GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stub-redaktion(at)willmycc.de

Werbung:
Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Frau Kerstin Sill, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-14 / Fax: 07131-88851-11
E-Mail: k.sill(at)wanner-kindt.de

Service:
Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm an bzw. ab.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns stub-redaktion(at)willmycc.de

Disclaimer:
Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm

ISSN 2193-0813