Studienwahl Logo

Newsletter 20. August 2008

Studienwahl Kopfleiste

Editorial

Was macht ein gutes Studium aus? Die inhaltliche Qualität, der Aufbau des Studienganges, die Durchführung der Lehrveranstaltungen sowie Beratung und Betreuung durch die Dozenten - das sind Aspekte, die im aktuellen Studierendensurvey des Bundesministeriums für Bildung und Forschung untersucht wurden. Das kurze Fazit: Studierende sind zunehmend zufrieden mit der Qualität ihres Studiums - einige Wünsche haben sie aber noch.
Mehr dazu und weitere Termine, neuen Studiengänge und Tipps finden Sie in diesem Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen wünschen

die Herausgeber und die Redaktion von "Studien- und Berufswahl"

Inhalt

Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
Neue Studiengänge
Studium, Ausbildung & Beruf
Apropos: Studieren für den Klimaschutz

Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.

Summer University an der Hochschule Offenburg

Zwei Tage lang Student sein - das können Schüler/innen der Klassen 10 bis 12 vom 03. bis 04. September an der Hochschule Offenburg im Rahmen der "Summer University". Sie schnuppern Uni-Luft, lernen das Berufsbild eines Ingenieurs kennen und erfahren, wie vielseitig ein technisches Studium sein kann.
Anmeldeschluss ist der 26. August.

Herbstakademie Physik

Woher weiß man, wie lange es dauert, bis ein Stern entsteht oder bis ein Molekül auf einen Lichtblitz reagiert? Bei der Herbstakademie Physik der Universität Bielefeld dreht sich alles um die Zeit. Am 03. und 04. September sind physikinteressierte Schüler/innen der Klassen 10 bis 13 eingeladen, an Vorträgen und Laborführungen teilzunehmen.

Vorkurse an der TU Dortmund

Für einige Studiengänge an der Technischen Universität Dortmund werden vor Beginn des kommenden Semesters so genannte Vorkurse angeboten. Angehende Studierende können in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Informatik ihr Schulwissen auffrischen und mit neuem Wissen anreichern.
Zur Kursübersicht: www.uni-dortmund.de

TIPP: Noch mehr aktuelle Veranstaltungshinweise für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt's bei Studienwahl.de

nach oben Pfeil



Neue Studiengänge

Duales Studium zum Montageingenieur

Naturwissenschaftlich und technisch Interessierte Abiturienten und Abiturientinnen können ab Oktober an der Dresden International University den dualen Bachelorstudiengang "Montageingenieur/in" beginnen. In dem Ausbildungsprogramm erwerben die Studierenden sowohl einen ersten akademischen Hochschulabschluss (Bachelor of Engineering) als auch einen Berufsabschluss als Industriemechaniker/in. Das Ausbildungsangebot basiert auf einer Kooperation mit der Linde AG, Division Engineering und der IHK Dresden.
Am 02. September gibt es einen Infotag.

Kommunikations- und Elektrotechnik

Die Fachhochschule Lausitz in Senftenberg bietet zum Wintersemester 2008/09 den Bachelor- und Masterstudiengang Kommunikations- und Elektrotechnik (KOMET) an. Die Studierenden werden zum/zur Ingenieur/in in einem dieser Profile ausgebildet: Prozessautomatisierung, Energiesysteme und Regenerative Energien, Kommunikationstechnik und Technische Informatik.
Bewerbungsschluss ist der 25. September.

TIPP: Infos über Studienangebote gibt's auch bei Studienwahl.de

nach oben Pfeil



Studium, Ausbildung & Beruf

Studierende zunehmend zufrieden

Die Studierenden an deutschen Universitäten und Fachhochschulen sind mit der Qualität des Studiums zunehmend zufrieden. Allerdings wünschen sie sich kleinere Lehrveranstaltungen, bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt und mehr BAföG. Die Studierenden an Universitäten bemängeln besonders einen fehlenden Praxisbezug.
Dies sind einige der Ergebnisse des 10. Studierendensurveys zu "Studiensituation und studentischen Orientierungen", den das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 14. August veröffentlichte. 8.350 Studierende haben im Wintersemester 2006/07 an der Befragung teilgenommen.
Wo es zufriedene Gesichter gibt und wo Studierende der Schuh drückt, mehr dazu hier: www.bmbf.de/press/2348.php

Ratgeber für angehende Elektrotechniker

Das neu aufgelegte Buch "Arbeitsmarkt Elektrotechnik Informationstechnik 2008" zeigt das gesamte Spektrum der Arbeitsgebiete für (angehende) Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik. Es enthält außerdem Tipps zum Studium und zur Bewerbung und ein Verzeichnis von Unternehmen mit Ansprechpartnern in der Personalabteilung.
Der Ratgeber kann beim Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) kostenlos bestellt werden.

Neue Stellenbörse in der Touristik

Wer eine Ausbildung zum/zur Reiseverkehrskaufman/-frau absolvieren möchte, kann bei der neuen Stellenbörse des Deutschen ReiseVerbands (DRV) unter www.touristik-azubi.de nach freien Ausbildungsplätzen suchen. Interessenten erfahren hier wichtige Details zum jeweiligen Stellenprofil, z.B. zur geforderten Qualifikation, den Bewerbungsunterlagen und Ansprechpartnern.

nach oben Pfeil



Apropos: Studieren für den Klimaschutz

Gute Perspektiven für Energie-Profis

iStockphoto.com/enot-poloskunDas Weltklima verändert sich und dies hat unübersehbare Folgen für die Lebensbedingungen auf der Erde. Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz müssen getroffen und umgesetzt werden. Dafür sind Fachkräfte gefragt. Genauso vielfältig und komplex, wie die Ursachen und Wirkungsketten des Klimawandels sind, genauso facettenreich sind die Aufgaben, die Ingenieure und Wissenschaftler zu bewältigen haben.

Im aktuellen Thema des Monats zeigt Studienwahl.de die unterschiedlichen Bereiche und Fachrichtungen, die Studierenden viele Chancen für eine professionelle Arbeit für den Klimaschutz bieten.

nach oben Pfeil



Impressum

Logo HRSG ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
Ansprechpartner in der Redaktion: Yasmin Onken, Tel. (0911) 9676-180, Email Symbol stub-news@bwverlag.de
Ansprechpartner der Herausgeber: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, Email Symbol studienwahl@hmwk.hessen.de

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Logo WUK
Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11 / E-Mail Email Symbol d.uygun@wanner-kindt.de nach obenPfeil

Service

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen?
Dann melden Sie sich über Studienwahl.de an bzw. ab.

Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns Email Symbol stub-news@bwverlag.de

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich.
Hinweise zum Datenschutz: www.studienwahl.de (Rubrik Aktuelles – Newsletter – Siehe auch…).

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 03. September 2008. nach oben Pfeil