Studienwahl Logo

Newsletter 06. Februar 2009

Studienwahl Kopfleiste

Editorial

"Ein leerer Bauch studiert nicht gern" - und welche Mensa den Bauch ihrer Gäste besonders gut füllt, haben Studierende beim Wettbewerb "Mensa des Jahres" nun entschieden: Die Mensa des Studentenwerks Nürnberg-Erlangen ist nicht nur Siegerin in der Gesamtwertung, sondern auch ganz vorne in den Kategorien "Geschmack" und "Atmosphäre". Sie holte sich auch den Titel "Shooting Star" als Mensa, die erstmals in diesem Wettbewerb vertreten war.
Die Mensa der Hochschule sollte allerdings nicht der einzige ausschlagebende Grund zur Wahl des Studienortes sein.
Welche Neuigkeiten Sie auch noch in Ihre Überlegungen mit einbeziehen sollten, erfahren Sie wieder in diesem Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von "Studien- und Berufswahl"

Inhalt

Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
Neue Studiengänge
Studium, Ausbildung & Beruf
Projekte, Infos & Tipps

Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.

Infowoche an der Uni Bamberg

Duale Ausbildung, eine Sonderausbildung für Abiturienten, eine schulische Berufsausbildung oder ein Studium - die Auswahl ist groß. Hilfe beim Abwägen der Möglichkeiten bieten die Zentrale Studienberatung der Universität und die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Bamberg.
Vom 09. bis 13. Februar können sich Interessierte jeweils ab 14 Uhr rund um das Thema Studium und Ausbildung informieren.
Das Programm zur Infowoche finden Sie bei Aktuelles unter www.uni-bamberg.de

Die Uni Göttingen informiert

Zu den diesjährigen "Informationstagen für Studieninteressierte" lädt die Universität Göttingen am 02. und 03. März ein. Dabei stellen die 13 Fakultäten der Georgia Augusta ihr Studienangebot in mehr als 130 Fachveranstaltungen vor. Lehrende, Studierende und Mitarbeiter informieren über Studienfächer, Abschlüsse, Anforderungen des Studiums und Berufsmöglichkeiten. Darüber hinaus bieten Institute, Labore und Bibliotheken Führungen und Besichtigungen an und die Studienzentrale stellt ihr Serviceangebot vor.
Online-Anmeldungen sind bis zum 13. Februar möglich.

"Schau rein! - Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen"

Vom 09. bis 14. März können Schüler/innen sachsenweit in Unternehmen und Ausbildungsbetrieben hinter die Kulissen schauen und ihre Wunschberufe kennenlernen.
Erstmals wird die Woche der offenen Unternehmen auch um das Thema Berufsorientierung für akademische Berufe erweitert. Die Schüler/innen besuchen Hochschulen, Universitäten, Berufsakademien sowie Forschungseinrichtungen und lernen parallel dazu in den beteiligten Unternehmen Berufe kennen, die ein Studium erfordern.
Teilnehmen können alle Schüler/innen der Klassen 7 bis 12. Der Anmeldeschluss ist am 02. März.


Anzeige:

"Pimp your Abi 2009" - Workshops und Wettbewerb rund ums Abi

Wir machen euch fit für die Themen Projektmanagement, Eventmanagement, Design und Journalismus! In praxisnahen Workshops erwerbt Ihr nicht nur professionelles Know-how für Abi-Vorbereitungen, Ihr habt auch die Möglichkeit herauszufinden, wo eure Stärken im Hinblick auf die spätere Studien- und Berufswahl liegen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr Infos unter www.fhm-bielefeld.de/pimp-your-abi.html


TIPP: Noch mehr aktuelle Veranstaltungshinweise für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt's bei Studienwahl.de

nach oben Pfeil

 

Neue Studiengänge

Informatik im Praxisverbund

An der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel kann man in Zukunft "Informatik im Praxisverbund" studieren.
Dieser duale Bachelor-Studiengang ist mit der betrieblichen Ausbildung eng verzahnt. So ist zunächst eine sechsmonatige Phase in einem der kooperierenden Betriebe der Region vorgesehen, um die Aufgabengebiete, die Projekte, die Arbeitsweise und die Struktur der jeweiligen Firma kennen zu lernen. Mit diesem Backgroundwissen erfolgt dann der Einstieg in das sechssemestrige Studium zum Sommersemester des darauffolgenden Jahres.

TIPP: Infos über Studienangebote gibt's auch bei Studienwahl.de

nach oben Pfeil

Studium, Ausbildung & Beruf

Neuer Ratgeber für Fernstudien an Fachhochschulen

Die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) hat ihren Ratgeber neu aufgelegt. Fernstudieninteressenten, die sich berufsbegleitend aus- und weiterbilden möchten, können die Broschüre ab sofort kostenlos bestellen.
Neben den Fernstudienangeboten, die die ZFH in Kooperation mit Fachhochschulen der Länder Hessen, Rheinland Pfalz und Saarland durchführt, enthält der Ratgeber wieder eine aktualisierte Übersicht über das deutschlandweite Fernstudienangebot an staatlichen Fachhochschulen sowie privaten Fachhochschulen mit staatlicher Anerkennung.

Hochschulmesse StudyWorld mit Schwerpunkt Kanada

"Studieren in Kanada" ist der diesjährige Schwerpunkt der StudyWorld. Vom 15. bis 16. Mai präsentieren kanadische Universitäten, Colleges und Schulen ihre Bildungsangebote auf der internationalen Messe für Studium, Praktikum und akademische Weiterbildung. Veranstaltungsort ist das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin-Mitte.
Außerdem bieten auf der StudyWorld 2009 über 150 Aussteller aus mehr als 25 Ländern Infos aus erster Hand, Orientierung und individuelle Beratung zu Studium und Karriere.

Ab ins MATHCamp

Vom 22. bis zum 27. März findet in Bayreuth das "MATHCamp" statt. Es richtet sich an 15 Abiturientinnen und Abiturienten, die im nächsten Wintersemester ein ingenieurwissenschaftliches Studium beginnen werden und sich nicht sicher sind, ob sie die mathematischen Voraussetzungen erfüllen. Teilnahmevoraussetzung ist, dass die Schule, an der die Schüler/innen die Fachhochschulreife erworben haben, Mitglied im Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V. (Verein MINT-EC) ist.
Das MATHCamp hat vier inhaltliche Schwerpunkte: Experimente mit Fraktalen, Trigonometrie – Vorstufe zur Analysis, Angewandte Analysis und Einblick in die komplexen Zahlen.

nach oben Pfeil

Projekte, Infos & Tipps

Linktipp: coaching4future.de

Schüler/innen bekommen auf dem Bildungsportal "COACHING4FUTURE" der Landesstiftung Baden-Württemberg Infos über die Studienmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven in den modernen Zukunftstechnologien im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Mit diesem Angebot will COACHING4FUTURE junge Menschen für die technisch-naturwissenschaftlichen Aufgabenstellungen der Zukunft begeistern und sie für die Aufnahme eines Studiums im MINT-Bereich motivieren.

Auf eigene Faust ins Ausland

Die zis Stiftung für Studienreisen fördert selbstorganisierte Reisen ins Ausland. Die Voraussetzungen: Die Bewerber/innen sind zwischen 16 und 20 Jahre alt und haben noch kein Studium angefangen. Ab Mai 2009 kann die Reise losgehen: Sie muss mindestens vier Wochen dauern, allein unternommen werden und ins Ausland führen. Der Stipendienbetrag von 600 Euro muss dabei alle mit der Reise verbundenen Kosten decken. Während und nach der Reise bearbeiten die Stipendiaten ein Thema und fertigen nach der Rückkehr einen Studienbericht an. Fugreisen sind tabu! Bewerbungsfrist ist der 01. März.

Respekt Jungs!

Das neue Internetportal "Respekt Jungs" richtet sich an männliche Jugendliche, die sich für andere einsetzen - z.B. als Jugendgruppenleiter, als Vorleser im Kindergarten und noch vieles mehr. Es werden verschiedene Berufe im Pflege- und sozialen Bereich vorgestellt. Und die Jungen erfahren, welche Angebote es für sie gibt, wenn am 23. April der "Girls'Day" stattfindet, z.B. ein Schnupperpraktikum.

nach oben Pfeil

Impressum

Logo HRSG ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
Ansprechpartner in der Redaktion: Yasmin Onken, Tel. (0911) 9676-180, Email Symbol stub-news@bwverlag.de
Ansprechpartner der Herausgeber: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, Email Symbol studienwahl@hmwk.hessen.de

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
Logo WUK
Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11 / E-Mail Email Symbol d.uygun@wanner-kindt.de

nach oben Pfeil

Service

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen?
Dann melden Sie sich über Studienwahl.de an bzw. ab.

Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns Email Symbol stub-news@bwverlag.de

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich.
Hinweise zum Datenschutz: www.studienwahl.de (Rubrik Aktuelles — Newsletter — Siehe auch…).

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 19. Februar 2009.

nach oben Pfeil