Newsletter Nr. 25
14.12.2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

Auf einem Tannenzweig liegen Plätzchen und Zimtstangen. (Foto: Tim Wraneschitz)manchmal ist es schon erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht.

Denn ehe man sich versieht, steht die versammelte Verwandtschaft vor der Türe und bittet um Einlass zum Festtagsbraten.

In all dem (hoffentlich) freudigen Weihnachtstrubel sollten Sie einen wichtigen Termin nicht aus den Augen verlieren: Am 15. Januar ist Bewerbungsschluss für das kommende Sommersemester. Das gilt für alle bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengänge über hochschulstart.de (Human-, Zahnmedizin, Pharmazie) sowie für Angebote im Dialogorientieren Serviceverfahren (DoSV). Außerdem haben viele Hochschulen den Termin als Frist für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge übernommen, die nicht über die genannten Verfahren vergeben werden.

Allen, die sich für einen entsprechenden Studiengang bewerben, wünschen wir schon einmal viel Erfolg, Ihnen und allen anderen Lesern außerdem ein frohes Fest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund und halten Sie studienwahl.de auch 2017 die Treue.

Ihre Redaktion von
studienwahl.de

finder

Inhalt des Newsletters:

Neue Studiengänge

Aktuelles & Informationen

Info- & Schnupperveranstaltungen

Rubrik "Ausbildung"

Impressum & Kontakt

Neue Studiengänge

Zwei Menschen zeigen auf einen Laptop. (Foto: Heidrun Hönninger)Neuer Bachelor an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe: Medizin- und Gesundheitstechnologie

Das Gesundheitssystem befindet sich im Wandel. So ermöglicht der rasante technologische Fortschritt ganz neue Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten. Die dafür benötigten Fachkräfte will beispielsweise die Hochschule Ostwestfalen-Lippe (OWL) mit dem Studiengang Medizin- und Gesundheitstechnologie ausbilden. Das neue Bachelorangebot startet zum Wintersemester 2017/18 und verbindet die beiden Bereiche Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Lebenswissenschaften. Dabei lernen die angehenden Ingenieure/-innen etwa, neue bildgebende Verfahren oder Sensoren zur Messung von biologischen Parametern zu entwickeln oder Herausforderungen bei der digitalen Vernetzung von Patientendaten zu meistern.

Weitere Informationen: www.hs-owl.de

nach oben Ʌ

Anzeige

www.uni-giessen.de/studium/hitVielfältiges Studienangebot in Gießen – für alle etwas Passendes!

Bei den Hochschulinformationstagen am 25. und 26. Januar 2017 ermöglicht die Justus-Liebig-Universität Gießen Einblicke in das Studium von Archäologie über Materialwissenschaft bis zur Zahnmedizin. Zeitgleich werden an der Technischen Hochschule Mittelhessen vor allem technische Studiengänge vorgestellt.

Weitere Informationen: www.uni-giessen.de/studium/hit

Aktuelles & Informationen

Zwei Männer unterhalten sich über ein elektronisches Werkstück. (Foto: Sebastian Reimold)Einfach machen: "Learning by doing" wird laut Bertelsmann Stiftung immer wichtiger

„Learning by doing" gewinnt immer mehr an Bedeutung. Zu diesem Ergebnis kommt die Bertelsmann Stiftung in einer kürzlich veröffentlichten Studie. Demnach sagen 56 Prozent der Arbeitgeber und 70 Prozent der Arbeitnehmer/-innen, dass informelles Lernen direkt am Arbeitsplatz, in den vergangenen zehn Jahren wichtiger geworden sei. Fast 80 Prozent der Personalverantwortlichen halten das, was Mitarbeiter/-innen täglich im Arbeitsleben lernen, für „sehr wichtig" oder „wichtig". 

Weitere Informationen: www.bertelsmann-stiftung.de

nach oben Ʌ

Info- & Schnupperveranstaltungen

Eine Studentin hält die Tür zu einem Hörsaal auf. (Foto: Swen Reichhold)Berlin, Hamburg, Düsseldorf: Infotage an der EBC Hochschule

„Hereinstudiert!" Das ist das Motto der Infotage an der privaten, staatlich anerkannten EBC Hochschule. Am 15. Dezember können sich die Besucher/-innen ab 14 Uhr einen Eindruck vom Campus in Berlin verschaffen. Einen Tag später stellen sich dann von 17 bis 19 Uhr die Standorte Hamburg und Düsseldorf vor. An beiden Tagen lernen die Teilnehmer/-innen das Studienangebot kennen und erfahren alles rund um Bewerbung sowie Aufnahmeverfahren. Auch über Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten wird informiert. Um Voranmeldung auf der Website der EBC Hochschule wird gebeten.

Weitere Informationen: www.ebc-hochschule.de

Bachelor im Medienbereich: HMKW Köln stellt Studiengänge vor

Grafikdesign und Visuelle Kommunikation, Journalismus und Unternehmenskommunikation, Medien- und Eventmanagement sowie Medien- und Wirtschaftspsychologie – diese vier Bachelorstudiengänge werden beim Infoabend an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) Köln vorgestellt. Am 15. Dezember ab 17 Uhr können sich die Besucher/-innen über die Angebote informieren und ihre Fragen zu Studieninhalten, -typen und -bedingungen stellen. Die genannten Studiengänge an der HMKW können klassisch in sechs Semestern oder dual-ausbildungsintegrierend (einschließlich IHK-Berufsabschluss) in acht Semestern studiert werden. Für die Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen: www.hmkw.de/news/artikel/koeln-bachelor-infoabend-9

Mehr als 40 Studiengänge: Infotag an der Hochschule Mittweida

Am 12. Januar 2017 erhalten Interessierte einen Überblick über mehr als 40 Studienangebote an der Hochschule Mittweida. Beim Informationstag von 9 bis 15 Uhr lernen sie Studiengänge aus den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit kennen. Neben kurzen Vorträgen von Professor(inn)en stehen unter anderem Führungen durch Labore und Studios auf dem Programm. Dozierende, Studierende und Mitarbeiter/-innen nehmen sich darüber hinaus Zeit für die Fragen der Besucher/-innen.

Weitere Informationen und Anmeldung:  www.hs-mittweida.de/studieninformationstag

nach oben Ʌ

Rubrik: Ausbildung

Eine Mechatronikerin lötet an einem Kupferrohr. (Foto: Armin Weigel)Nicht jeder entscheidet sich nach dem Abitur für ein Studium. Etwa ein Viertel aller Schulabgänger/-innen mit Hochschulreife gibt einer beruflichen Ausbildung den Vorzug. Welche Möglichkeiten es hierfür gibt, erfahren Sie in unserer Rubrik Ausbildung auf studienwahl.de.

Darin erläutern wir Ihnen die Unterschiede zwischen betrieblichen „dualen" Ausbildungen, Ausbildungen an Berufsfachschulen und sonstigen Ausbildungen für Studienberechtigte. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe, untergliedert nach 17 Berufsfeldern wie Naturwissenschaften und Labor, Soziales und Pädagogik sowie Elektrotechnik und Elektronik.

Links zu weiterführenden Informationen ergänzen die Rubrik.

nach oben Ʌ

Impressum und Kontakt

Herausgeber:

Stiftung für Hochschulzulassung, Sonnenstraße 171, 44137 Dortmund, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion:

Meramo Verlag GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer Andreas Bund, Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stub-redaktion@meramo.de

Werbung:

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
agentur kindt, Frau Sebnem Tatar, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-21
E-Mail: sebnem.tatar@agentur-kindt.de

Service:

Zum Abmelden vom Newsletter klicken Sie bitte hier.
Wollen Sie den Newsletter abonnieren? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm an.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns: stub-redaktion@meramo.de

Disclaimer:

Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm.

ISSN 2193-0813

nach oben Ʌ

studienwahl.de