NewsletterNewsletter Nr. 25
06.12.2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

Studierende in einer Bibliothek. (Foto: Alex Becker)die Studierendenzahlen sind (erneut) auf einem Rekordhoch.

Das ergeben die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes für das Wintersemester 2017/18. Insgesamt sind 2.847.800 Studierende eingeschrieben, über 40.000 mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Studienanfänger/-innen ist allerdings um 0,1 Prozent gesunken, bleibt aber mit 509.400 auf einem sehr hohen Niveau.

Besonders viele Studienanfänger/-innen gab es bei den Verwaltungsfachhochschulen, die einen Zuwachs von fast 25 Prozent verzeichneten. Die Fachhochschulen konnten leicht zulegen, an Universitäten und Kunsthochschulen hingegen gab es bei den Neueinschreibungen jeweils Rückgänge um über ein Prozent.

Trotzdem bleiben die Universitäten natürlich die meistgewählte Hochschulform, gefolgt von den Fachhochschulen. Über 95 Prozent aller Studierenden ist an einer Uni oder FH eingeschrieben. Was unterschiedet aber die unterschiedlichen Hochschultypen? Eine Übersicht darüber erhalten Sie auf studienwahl.de.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

finder

Inhalt des Newsletters:

Neue Studiengänge

Aktuelles & Informationen

Info- & Schnupperveranstaltungen

Rubrik "Orientieren!"

Impressum & Kontakt

Neue Studiengänge

Eine Frau sitzt an einem Rechner mit zweu Monitoren. (Foto: Helge Gerischer)Neuer Studiengang an der BTU Cottbus: "Cyber Security" startet

Wie lassen sich Unternehmen, IT-Systeme und Cloud-Angebote vor Hacker-Angriffen schützen? Mit dieser Frage beschäftigt sich der neue Masterstudiengang, der zum aktuellen Wintersemester in Cottbus gestartet ist. Die Studierenden können dabei ihre Schwerpunkte weitgehend selber zusammenstellen. Pflichtfächer sind zum Beispiel Kryptographie und IT-Sicherheitsrecht. Davon ausgehend sind Module im Bereich Projektmanagement, Softwareprüfung und WLAN-Konzepte. Voraussetzung für das Studium sind ein Abschluss in einem Informatik-nahen Fach und gute Englischkenntnisse, da die Unterrichtssprache Englisch ist. Nach Aussagen der Hochschule gibt es im Bereich der Cyber-Sicherheit gute Berufsmöglichkeiten in den IT-Abteilungen von Organisationen und Unternehmen.

Weitere Informationen: www.b-tu.de/cybersecurity-ms/steckbrief

nach oben Ʌ

Aktuelles & Informationen

EIne Reisetasche mit Fotoapparat, GLobus und Reisebüchern. (Foto: Ann-Kathrin Hörrlein)Unterstützung für Studienreisen

Die zis Stiftung vergibt für das nächste Jahr 60 Stipendien an junge Menschen, die auf eine Forschungs- und Recherchereise gehen wollen. Die Stiftung fördert damit keinen Urlaubstrip, sondern möchte, dass die Teilnehmer/-innen sich mit einem bestimmten Thema beschäftigen. Dabei kann es zum Beispiel um irische Volksmusik, Weinanbau in Frankreich oder Korkproduktion in Italien gehen. Jeder Stipendiat erhält 600 Euro – mehr dürfen sie auf ihrer vierwöchigen Reise auch nicht ausgeben. Ein ausgearbeitetes Konzept müssen Interessierte bereits bei der Bewerbung abgegeben. Vor der Reise werden die Stipendiat(inn)en außerdem von Mentor(inn)en unterstützt. Sie helfen dabei, das Thema einzugrenzen und geben Tipps für die Reise. Die Studienarbeit soll nach der Reise in einem Bericht, einer künstlerischen Arbeit oder einem Fachartikel zusammengefasst werden. Bis zum 15. Februar 2018 können sich Interessierte bewerben, sie sollten zwischen 16 und 20 Jahre alt sein

Weitere Informationen: www.zis-reisen.de

nach oben Ʌ

Anzeige

Campus der EBSGroße Karrieren? Beginnen mit der richtigen Entscheidung.

BWL an einer der besten Universitäten der Welt: Die EBS erzielt in Hochschulrankings regelmäßig Spitzenplätze. Kleine Lerngruppen, exzellente Dozenten, ein umfassendes Partner-Netzwerk plus obligatorische Auslandssemester sorgen für beste Karriereperspektiven und sehr gute Einstiegsgehälter. Bewerben Sie sich: www.ebs.edu/bachelor

Info- & Schnupperveranstaltungen

Eine Frau sitzt auf einer Treppe mit Laptop auf dem Schoß.. (Foto: Daniel Karmann)Wie bewerbe ich mich richtig?

Das Wintersemester ist in vollem Gange, da kommen schon die Bewerbungsfristen für das Sommersemester immer näher. Die Hochschule RheinMain informiert deshalb am 13. Dezember um 16 Uhr über das Bewerbungs- und Einschreibeverfahren ihrer Bachelorstudiengänge. Eine Anmeldung ist dafür nicht nötig.

Weitere Informationen:
www.hs-rm.de/de/studium/studienorientierung/#infotermine-13575

abi>> Chat zum Thema "Lehrer/-in werden"

Wer mit dem Gedanken spielt, Lehrer/-in zu werden, sollte heute am 6. Dezember beim abi>> Chat mitmachen. Von 16 bis 17.30 Uhr nehmen sich Experten/-innen von Hochschulen und der Agentur für Arbeit Zeit für die User. Sie beantworten Fragen wie: Welche Voraussetzungen muss ich für den Beruf des/der Lehrers/-in mitbringen? Wie funktioniert die Studienbewerbung? Was genau ist ein Referendariat? Und wie steht es eigentlich um die Arbeitsmarktchancen für Lehrer/-innen? Interessierte loggen sich ab 16 Uhr ein unter http://chat.abi.de und stellen ihre Fragen direkt im Chatraum.

Weitere Informationen: http://chat.abi.de

Master- und Lehramtsmastertag

Am 13. Dezember steht an der RWTH Aachen alles im Zeichen der geisteswissenschaftlichen Masterstudiengänge und dem Lehramtsstudium. Ab 14.30 Uhr informiert die Hochschule in Vorträgen über Studieninhalte, Karrieremöglichkeiten und Bewerbungsverfahren von Studiengängen wie Politikwissenschaft, Soziologie und Globale Entwicklung. Außerdem geht es um Stipendien und Promotionsmöglichkeiten.

Weitere Informationen: www.rwth-aachen.de/mastertag-philfak

Mappenberatung

Wer Design oder Kunst studieren möchte, muss bei der Bewerbung oft eine Mappe mit kreativen Arbeiten abgeben. Was man bei dieser Mappe alles beachten muss, erfahren Studieninteressierte am 14. Dezember an der privaten Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Ab 16 Uhr beantworten Professor/-innen aus dem Fachbereich Design Fragen und geben Tipps zum Aufbau. Eine Anmeldung per Mail ist nötig.

Weitere Informationen: www.hmkw.de/news/artikel/mappenberatung-fuer-grafikdesign-interessierte-7/

nach oben Ʌ

Rubrik "Orientieren!"

Ein Kompass auf einer Landkarte. (Foto: Ann-Kathrin Hörrlein)Wie soll es nach der Schule für Sie weitergehen? Ihnen stehen viele Wege offen und Sie müssen sich über vieles klar werden. Wollen Sie studieren oder eine Ausbildung machen? Wollen Sie eine Zwischenzeit einlegen oder gleich loslegen? Interessieren Sie sich auch für ein duales Studium? Möchten Sie an einer FH oder einer Uni studieren? Die Antworten auf diese Fragen müssen Sie nicht sofort parat haben, aber Sie sollten sich mit ihnen beschäftigen.

Dabei hilft Ihnen unsere Rubrik "Orientieren!". Hier können Sie nachlesen, was für ein Studium und was für eine Ausbildung spricht. Sie erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben, die Zwischenzeit nach der Schule zu überbrücken. Und Sie erhalten Tipps, an welchen Stellen Sie sich beraten lassen können. Eine Reihe von Themen des Monats informiert Sie außerdem über Tests und Self-Assessments bei der Studienwahl, Orientierungssemester und Freiwilligendienste.

nach oben Ʌ

Impressum und Kontakt

Herausgeber:

Stiftung für Hochschulzulassung, Sonnenstraße 171, 44137 Dortmund, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion:

Meramo Verlag GmbH, Gutenstetter Straße 8d, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer: Andreas Bund und Rainer Möller, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stub-redaktion@meramo.de

Werbung:

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
agentur kindt, Frau Sebnem Tatar, Karlstraße 103, 74076 Heilbronn
Telefon: 07131-88851-21
E-Mail: sebnem.tatar@agentur-kindt.de

Service:

Zum Abmelden vom Newsletter klicken Sie bitte hier.
Wollen Sie den Newsletter abonnieren? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/de/newsletter.htm an.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns: stub-redaktion@meramo.de

Disclaimer:

Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm.

ISSN 2193-0813

nach oben Ʌ

studienwahl.de