Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Mechatronik

Kurzcharakteristik des Studienbereichs

Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet innerhalb der Ingenieurwissenschaften, das auf den Grundlagen von Maschinenbau, Elektrotechnik/Elektronik und Informatik aufbaut. So ist es möglich, Sensoren, Aktoren und Informationsverarbeitung in eine mechanische Konstruktion zu integrieren, um damit Synergieeffekte zu nutzen. Dank Elektronik, Mikroelektronik und Informatik werden ständig neue mechatronische Systeme entwickelt.

Mechatronik-Ingenieure/-innen besitzen Übersicht und Systemverständnis und arbeiten mit Spezialist(inn)en aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik zusammen. Im Unterschied zu diesen gelten sie als Generalist(inn)en, die Projekte und Probleme fachübergreifend und koordinierend angehen.

Hinweise zu Studienangebot und Anforderungen

Dementsprechend schnittstellenartig ist auch das Studium aufgebaut: Es stehen Lehrveranstaltungen aus allen drei klassischen Bereichen auf dem Programm. Es wird häufig zwischen Mechatronischen Systemen (Antriebs- und Simulationstechnik, Maschinen und Geräte, Robotertechnik, Bewegungssysteme, Aktor- und Sensortechnik, Messtechnik und Bildverarbeitung), Mikro- und Nanomechatronik (Mikrosystemtechnik, Mikro- und Feinwerktechnische Funktionsgruppen, Mikrosystem-Messtechnik) und Biomechatronik (Robotik, Biosysteme, Bioaktorik, Control und Design, Steuerungssysteme) unterschieden. Der Fächerkatalog variiert von Hochschule zu Hochschule und hängt von der konkreten Ausrichtung und Schwerpunktbildung des jeweiligen Studiengangs ab.

Beschäftigungsmöglichkeiten

Ingenieure/-innen der Mechatronik arbeiten in allen wichtigen Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Elektrotechnik und Elektronik. Sie werden in Betrieben der Automobil- und Luftfahrtindustrie, der Fahrzeugtechnik, Automatisierungstechnik, Robotik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik, Print- und Medientechnik, Audio- und Videoindustrie sowie der Medizintechnik gebraucht. Breiten Einsatz findet die Mechatronik z.B. bei sensorgeführten Robotern, Werkzeugmaschinen mit selbst einstellenden Werkzeugen, mikromechanischen Geräten der Medizintechnik und aktiven Fahrwerken moderner Kraftfahrzeuge.

Die Mechatronik-Ingenieure/-innen übernehmen dort Tätigkeiten in Entwicklung, Konstruktion, Montage, Fertigung, Produktion und Inbetriebsetzung, in der Systemplanung, Projektierung, Arbeitsvorbereitung, Qualitätssicherung und auch in Vertrieb, Kundendienst, Beratung und Service. Darüber hinaus bestehen vereinzelt Beschäftigungsmöglichkeiten bei Wirtschafts- und Berufsverbänden, Behörden und in Forschung und Lehre oder Planungs- und Ingenieurbüros.

Studium an Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen

Praktische Tätigkeit:

An Fachhochschulen je nach schulischer/beruflicher Vorbildung meist mehrwöchiges Vorpraktikum mit fachtypischen Arbeitsvorgängen; während des Studiums Praxisphasen von unterschiedlicher Dauer.

Studium:

Im Bachelorstudium vermitteln Module Basiskompetenzen aus den Fächern Mathematik und Physik sowie aus ingenieurwissenschaftlichen Fächern wie Technische Mechanik, Elektrotechnik, Elektronik und Elektronische Bauelemente, Schaltungstechnik, Informatik, Digitaltechnik, Steuerungstechnik, Signale und Systeme, Statik, Dynamik, Konstruktionstechnik, Systementwurf, Elektro-CAE (Computer Aided Engineering), Elektrische Antriebstechnik, Regelungstechnik, Signaltechnik, Sensortechnik, Messtechnik, Robotersysteme, Automation, Thermo- und Fluiddynamik, Werkstoffe, Technische Optik und Lichttechnik, Hydraulik und Pneumatik. Hinzu kommen z.B. Ergänzungsmodule in Englisch, Betriebswirtschaft/Rechnungswesen, Projektmanagement und Recht.

Je nach Hochschule bieten sich im Vertiefungsstudium unterschiedliche Möglichkeiten, z.B. Mikrosystemtechnik, Gerätetechnik, Medizintechnik.

Alle Studiengänge anzeigen >>

video


Weitere Informationen

Cluster Mechatronik und Automation
www.cluster-ma.de

Studieninformationssystem
des Fakultätentages für Maschinenbau und Verfahrenstechnik (TMV)
http://studieninfo.ftmv.de

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17875
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: