Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

 
Einführung

Dazu sind fundierte Kenntnisse der menschlichen (oder auch tierischen) Anatomie und Physiologie erforderlich. Als Grundlagenwissenschaften spielen die Naturwissenschaften Biologie, Biochemie, Chemie und Physik eine große Rolle.

Die Medizin setzt heute im Gegensatz zur früher praktizierten „Reparaturmedizin“ stärker auf die Vermeidung von Krankheiten durch Gesundheitsvorsorge und Früherkennung.

Im Hinblick auf die demografische Entwicklung und eine wachsende Zahl chronischer und degenerativer Erkrankungen gewinnen die Rehabilitationsmedizin, die Altersmedizin, die Schmerztherapie oder auch die Palliativmedizin an Bedeutung.

Mediziner/-innen müssen dazu bereit sein, sich ständig an neue Entwicklungen in der medizinischen Forschung und Technik anzupassen und sich mit den ethischen Fragen des Berufs auseinanderzusetzen. Studierende sollten Interesse am (helfenden) Umgang mit Menschen (respektive Tieren) haben, es aber an der notwendigen Distanz und Objektivität nicht fehlen lassen.

Ein Studium der Human-, Zahn-, Tiermedizin und Pharmazie ist nur an Universitäten möglich.

Pflege- und Gesundheitswissenschaften

Die Studienmöglichkeiten im Bereich Gesundheits- und Pflegewissenschaft, Pflegemanagement und Pflegepädagogik, die sich auf wissenschaftlicher Grundlage mit den aktuellen und zukünftigen Erfordernissen der Pflege befassen, eröffnen qualifizierten Gesundheits- und Pflegefachkräften Bildungs- und Karrierechancen im Gesundheitswesen. Vermittelt werden Fachkenntnisse für Management- und Stabsfunktionen, insbesondere wissenschaftlich fundierte Pflege-, Leitungs- und Führungskompetenz sowie pädagogisch-didaktische Qualifikationen.

Das Studium der Pflege- und Gesundheitswissenschaften wird an Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen angeboten.

Zur Studienfeldübersicht "Medizin und Gesundheitswesen" >>

video


Hinweis

Informationen zum Studium der Pharmazie finden Sie im Abschnitt Pharmazie, Pharmatechnik.


Weitere Informationen

ISA
Das Informationssystem Studienwahl & Arbeitsmarkt der Universität Duisburg-Essen gibt Informationen zur Entwicklung in den einzelnen Studienbereichen und Teilarbeitsmärkten.
www.uni-due.de/isa

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17734
Studiengänge
443
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: