Anzeige

BIMM Institute – kreativ und international studieren

Wer wir sind – was wir tun

Das BIMM Institute ist Teil der BIMM University, die ein umfangreiches Angebot an Studiengängen in den Bereichen moderne Musik, darstellende Kunst und Filmemachen für über 9.000 Studierende an 15 Hochschulen in Großbritannien, Irland und Deutschland hat. Wir engagieren uns seit langem für eine qualitativ hochwertige Ausbildung in den kreativen Künsten, die es den Studierenden ermöglicht, ihr berufliches Potenzial zu maximieren. 

Seit 40 Jahren statten wir unsere Student*innen mit dem Wissen und den Fähigkeiten aus, die sie benötigen, um den Anforderungen der Kreativindustrie gerecht zu werden - und um einen Abschluss  zu erlangen, mit dem sie bereit sind, in der kreativen Industrie ihren Platz zu finden. 

Wir bieten eine branchenorientierte Ausbildung auf höchstem Niveau, die auf einem Fundament aus Zusammenarbeit, Inklusivität und Unternehmergeist aufbaut und unsere Student*innen auf eine nachhaltige Karriere in der Kreativbranche vorbereitet. 

Unsere Colleges in Deutschland

Die beiden deutschen Standorte befinden sich im Herzen von Berlin und Hamburg und sind als internationale Colleges Heimat von Studierenden aus über 50 Nationen. Damit schaffen wir eine der dynamischsten und kreativsten Communities in der gesamten Hochschulausbildung der Kreativindustrie.

Die Musik-Fakultät des Berliner Colleges liegt zentral zwischen den beiden kreativsten Stadtteilen der Stadt: Kreuzberg und Friedrichsain. Im House of Music, dem Music Hub auf dem RAW-Gelände sind wir umgeben von Musik-Unternehmen, Proberäumen und sind dort angesiedelt, wo das Leben tobt.

Die neue Screen and Film Faculty liegt ca. 30 Gehminuten von unserer Musik-Fakultät entfernt in Alt-Treptow. Unsere neuen Molecule Studios freuen sich darauf, ab September mit kreativer Arbeit der ersten Filmmaking- Student*innen gefüllt zu werden.

In Berlin erfahren unsere Student*innen das Leben in Berlin. Kreativität, die Branchen abdeckt, eine internationale Stadt und Gemeinschaft und unendlich viele Möglichkeiten, der Kreativität freien Lauf zu lassen.

Sankt Pauli. Dort ist unser Campus in Hamburg angesiedelt. Hier, mitten im Herzen von Hamburgs Musikszene eröffnete im Jahre 2019 unser College in Hamburg.  Die Lerngruppen in Hamburg sind klein, das den Studierenden mehr 1-1 Möglichkeit mit den Dozent*innen bietet. Das Careers-Team hat enge Verbindungen zu Hamburgs einzigartiger Musikindustrie, die zahlreiche Job-Möglichkeiten bei einer Vielzahl kleiner und großer Labels, Booking Agents, Studios und vielen weiteren bietet. 

Unsere Studiengänge

Wir bieten eine breite Palette von dreijährigen Bachelor-Studiengängen in den Fachbereichen Performance (Gitarre, Bass, Schlagzeug, Gesang), Komposition(Songwriting), Musikbusiness und Musikproduktion an. Am Standort in Hamburg bieten wir außerdem noch den Studiengang Popular Music Performance & Songwriting an.

Neu ab 2022 ist der Bereich Filmmaking, den wir mit der Eröffnung der Screen and Film Faculty in Berlin ab September 2022 neu ins Kurrikulum mit aufgenommen haben.

Zur Erweiterung der Fähigkeiten, können Studierende am College in Berlin noch mit dem Master-Studiengang Popular Music Practice aufbauen.

Unsere Studiengänge in den Bereichen Musik und Film sind nicht nur komplementär, sondern in der heutigen Kreativbranche gibt es kaum eine Kunstform ohne die andere. Zusammenarbeit und Kreativität sind für das BIMM Institute unerlässlich.

lachende Studenten am Mischpult
Foto: BIMM Institute

Unsere Student*innen teilen ihre Leidenschaft für Kreativität in einer länder- und branchenübergreifenden Gemeinschaft. Das Zusammenkommen und die Zusammenarbeit an neuen Projekten ist eine fast instinktive Reaktion darauf, von einem Netzwerk gleichgesinnter, engagierter und talentierter Menschen umgeben zu sein. Und es ist eine Fähigkeit, die viele in ihre künftige Laufbahn mitnehmen.

Am BIMM Institute haben unsere Studierenden die Chance, ihr kreatives Netzwerk aus Student*innen und Branchenprofis zu erweitern. So können sie sich auch mit Kommiliton*innen aus anderen Studiengängen vernetzen, zusammenarbeiten und gemeinsame Projekte realisieren. 

Darüber hinaus arbeiten sie praxisnah in kleinen Lerngruppen mit einigen der weltweit besten aufstrebenden Musiker*innen, Regisseur*innen und Branchenprofis zusammen und werden von einer talentierten Gruppe von erfahrenen Dozent*innen geleitet, die alle als Songwriter*innen, Produzent*innen, Filmemacher*innen oder auf andere Art in den Kreativbranchen erfolgreich sind.

Unsere Student*innen haben Zugang zu Räumlichkeiten auf höchstem Industriestandard, in welchen der Unterricht, Vorlesungen, Workshops und Proben stattfinden und in welchen sie auch an ihren eigenen Musik- oder Filmprojekten außerhalb der Unterrichtszeit arbeiten können. 

Wöchentliche Masterclasses runden das Angebot an Vorlesungen ab. Renommierte Künstler*innen, Produzent*innen, Regisseur*innen und Musik- und Filmprofis geben unseren Studenten*innen fachkundige Ratschläge und entscheidende Insider-Einblicke, die sie nirgendwo sonst finden werden. So erleben unsere Studierenden Workshops, Q&A-Sessions und sogar überraschende Live-Auftritte von globalen Industrie-Ikonen, und denen, die diese groß gemacht haben.

Alle unsere Studiengänge werden auf Englisch unterrichtet, denn es ist Teil unserer Aufgabe, Studierende auf Ihre Traumkarriere in der Kreativbranche vorzubereiten. Da die Musik- und Filmindustrie immer globaler wird, ist Englisch ohne Zweifel die gemeinsame Sprache.

Frau stelle Kamera auf Stativ ein im Hintergrund sitzende Menschen
Foto: BIMM Institute

Zusätzlich pflegen wir regelmäßigen Kontakt in die Kreativindustrie. Wir haben exklusive Partnerschaften mit großen Unternehmen sowie kleinen unabhängigen Businesses aufgebaut. Somit haben Studierende die Chance herauszufinden, wie das Arbeiten quer in den kreativen Branchen bedeutet. 

Dieses Netzwerk bietet einzigartige Karrieremöglichkeiten. Wir bieten Berufspraktika während sowie auch nach dem Studium, Werkstudentenjobs und Jobmöglichkeiten in renommierten Musik- und Filmunternehmen in Berlin und Hamburg. Und weil wir tun, was wir tun, wissen zukünftige Arbeitgeber*innen, dass unsere Studierenden bereit für die Musik- und Filmbranche sowie das Berufsleben sind.