Arbeit mit von Armut und Exklusion betroffenen Kindern und Familien in Peru

Vorstellung des Anbieters und Tätigkeitsbereichs:

Inside Peru, die deutsch-peruanische Organisation für den interkulturellen Austausch zwischen der Arbeitswelt Perus und internationalen Studierenden, bietet jetzt die Möglichkeit, ein Praktikum in einer sozialen Wohlfahrtsorganisation zu absolvieren, die von Armut und Exklusion betroffenen Kindern und Familien zu kollektiver Selbstermächtigung und Entwicklung ihrer Fähigkeiten verhilft.

Die Organisation arbeitet in dem marginalen urbanen Distrikt San Juan de Lurigancho in der Hauptstadt Lima. Jährlich nehmen 30.000 Personen (Kinder, Jugendliche und Familien) an den für die Gemeinschaft entwickelten Aktivitäten und Strategien teil.

Anforderungen an Bewerber/-innen:

Das Praktikum richtet sich an Studierende der Fachrichtungen Psychologie, Soziologie, Soziale Arbeit, Bildung/Pädagogik und Medizin.

Vorteile für Praktikant(inn)en:

Inside Peru bietet mit diesem Praktikum die attraktive Möglichkeit, in einem ungewohnten Umfeld einmalige Erfahrungen zu sammeln. Die von uns vermittelten Praktikant(inn)en erwartet ein spannender Aufenthalt im Herzen Lateinamerikas. Inside Peru kümmert sich dabei von der Vermittlung bis zur Betreuung vor Ort um ein Gelingen des Praktikums.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!