Projekt zur Leseförderung in peruanischen Schulen

Vorstellung des Anbieters und Tätigkeitsbereichs:

Inside Peru, die deutsch-peruanische Organisation für den interkulturellen Austausch zwischen der Arbeitswelt Perus und internationalen Studierenden, bietet jetzt die spannende Möglichkeit, an einem Projekt in einem peruanischen Sozialunternehmen teilzunehmen, das landesweit das Lesen fördert. Kinder, die sonst keinen Zugang zu Büchern haben, sollen zum Lesen animiert werden. So soll die hohe Zahl an funktionalen Analphabeten unter peruanischen Schüler(inne)n verringert werden. Landesweit werden benachteiligte Schulen ausfindig gemacht und mit attraktiven funktionierenden Bibliotheken ausgestattet.

Anforderungen an Bewerber/-innen:

Das gemütliche Büro der Einrichtung in Lima liegt mitten im attraktiven Stadtteil Barranco. Die Teilnehmer/-innen erhalten spannende Einblicke in das peruanische Bildungssystem und die Lebensrealität vieler Menschen im Land. Das Projekt steht allen offen, die ein Interesse für Politik und soziale Themen mitbringen. Teilnehmer/-nnen sollten mindestens über Spanisch-Grundkenntnisse verfügen.

Vorteile für Praktikant(inn)en:

Es wartet ein spannender Aufenthalt im Herzen Lateinamerikas. Inside Peru kümmert sich dabei von der Vermittlung bis zur Betreuung vor Ort um ein Gelingen des Aufenthalts. Auf Wunsch vermitteln wir auch Unterkünfte und Spanischkurse.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!