Praktikum im Bereich queere (lgbtiq*) Bildung und Marketing

Vorstellung des Anbieters und Tätigkeitsbereichs:

Als Queer Coach biete ich Coachings für Einzelpersonen sowie Beratung und Workshops zu queeren Themen für Bildungseinrichtungen und Unternehmen an. Das Ziel in der Arbeit mit Organisationen ist es, mehr Gender Awareness zu schaffen und den Abbau von Diskriminierung zu fördern. Zweck von Einzelcoaching ist es, Menschen dabei zu unterstützen, neue Perspektiven für das private und berufliche Leben zu entdecken.

Aufgaben in diesem Tätigkeitsbereich:

Ihre möglichen Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Marketingkonzepts:
  • Content-Analysen für Social Media
  • Erstellen und Bearbeiten von Content/Videos
  • Pflege und Erweiterung von Adressdatenbanken
  • Mitarbeit im Bereich queere Bildung:
  •  Analyse bestehender Schulungskonzepte im Bereich queere Bildung
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Beratungs- und Workshop-Konzepten

Anforderungen an Bewerber/-innen:

  • Ihre Studienfächer und das Pflichtpraktikum passen zur ausgeschriebenen Stelle (z.B. Marketing, Gender Studies, Sozialwissenschaften oder Sozialpädagogik)
  • Sie haben Interesse an Marketing und queeren Themen/Lebensweisen
  • Sie haben Freude am selbständigen Arbeiten
  • Sie sind an einer deutschen Hochschule immatrikuliert
  • Sie können mit Word und Excel umgehen
  • Wenn Sie eine Software zur Bild- oder Videobearbeitung beherrschen, dann wäre das ein toller Zusatz.

Vorteile für Praktikant(inn)en:

The Queer Coach ist ein kürzlich gegründetes Start-up im Bereich Diversity. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in verschiedene Bereiche gestaltend einzubringen und außerhalb von Routinen zu arbeiten. Es gibt viel zu lernen und viel zu tun sowie Kommunikation auf Augenhöhe und eine sinnstiftende Tätigkeit in einer der spannendsten Städte überhaupt.

Die Praktikumsstelle ist zeitlich auf den Umfang des studienbegleitenden Pflichtpraktikums befristet. Es besteht die Möglichkeit, von unterschiedlichen Standorten aus tätig zu sein.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!