Auslandspraktikum Reisejournalismus in Schottland (m/w/d)

Vorstellung des Anbieters und Tätigkeitsbereichs:


An unserem Standort in Edinburgh produzieren wir professionelle Reiseguides. Vielseitige reisejournalistische Module sowie ein Culture-Schwerpunkt zeichnen unsere Praktikumsprogramme in der schottischen Hauptstadt aus.

In internationalen Teams recherchieren unsere Studierenden im Rahmen von projektbezogenen Reisejournalismus-Workshops, Culture-Meetings, Layout-Meetings, Besuchen bei einheimischen Gesprächspartnern und projektbezogenen Exkursionen die Ziele des Auslandspraktikums-Programms: die Verbesserung der reise-journalistischen Fachkenntnisse, der Englischkenntnisse und der interkulturellen Kompetenz unserer Studierenden. Die Arbeitssprache ist Englisch. 

Aufgaben in diesem Tätigkeitsbereich:


Die Aufgaben in Schottland sind vielfältig und wahlweise erweiterbar durch Bereiche wie das Layout, Design, Copy Editing oder Pressefotografie.

  • Reisejournalismus/Schreib-Workshops mit erfahrenen einheimischen Lektor/innen und Journalist/innen, Projektmanager/innen und Layouter/innen. Die Praktikant/innen werden in allen fachlichen Projektbereichen von den Fachleuten aus Edinburgh inhaltlich betreut
  • Verfassen von Artikeln für das Guidebuch mit fachlicher, inhaltlicher Unterstützung durch Lektor/innen und Journalist/innen und Proofreader/innen zur Optimierung der Artikel und der Recherche-Qualität
  • Projektbezogene Culture-Meetings als Ergänzung zu den Workshops und zur Unterstützung bei der Recherche
  • Projektbezogene Besuche und projektbezogene Exkursionen, auch als begleitete Recherche, Gesprächstermine mit bestimmten Ansprechpartnern aus Kultur und Wirtschaft
  • Zusätzliche Mitarbeit beim Layout, Editing und der Fotos, mit Unterstützung durch den Grafikdesigner aus Edinburgh möglich
  • Know-how zum Publishing

Anforderungen an Bewerber/-innen:


Unsere Absolventen seit 2008 arbeiten in Online- und Print Redaktionen für Travel-Organisationen, News Agencies oder auch für die CTR Projekte in Europa. Die Bewerber/innen für die Praktikumsprogramme müssen motiviert, kommunikativ sein und Spaß am Schreiben sowie an der Recherche in Schottland mitbringen.

  • Ordentliche Englischkenntnisse sind von Vorteil; mit der Möglichkeit diese noch zu optimieren
  • Für die zusätzliche Mitarbeit im Layout-Bereich sind erste Vorkenntnisse mit entsprechender Adobe bzw. Canva Software oder in der Bildbearbeitung von Vorteil
  • Begeisterung für die schottische Kultur, englische Sprache sowie für den Reisejournalismus muss vorhanden sein. Nächster zu besetzender Projektplatz, ist für den Zeitraum März/April 2020 zu bekommen. Bitte den Lebenslauf/CV per E-Mail senden oder zunächst eine Projektbeschreibung anfragen

Vorteile für Praktikant(inn)en:


Unsere Absolventen erhalten ein Zeugnis, behalten die Veröffentlichung und das Guidebuch als zusätzlichen Nachweis in der Karriere oder verwenden die Veröffentlichung an der Uni als Arbeitsprobe.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!