Tag der offenen Tür - Studium mit Medienfokus

Inhalt, Termine, weitere Angaben:

Am Samstag, den 25. Januar 2020, lädt das Campus-Team der HMKW Frankfurt alle Studieninteressierten und Begleitung herzlich an den HMKW-Campus in Frankfurt-Bockenheim ein, um sich über Studienangebot und -bedingungen zu informieren. In spannenden Probevorlesungen und im persönlichen Gespräch mit Studierenden und Studienberater/innen erhalten Sie einen Einblick in die Lehre und das Campusleben an der HMKW. Nutzen Sie die Chance, Ihre individuellen Fragen zum Studium klären zu lassen. Das grundständige Studienangebot der HMKW Frankfurt umfasst klassische und duale Bachelor-of-Arts-Studiengänge mit Medienfokus, darüber hinaus werden Master-of-Arts-Studiengänge angeboten.

 

Programm-Ablauf:

11 Uhr: Infoveranstaltung

12.30 Uhr: Probevorlesungen in den verschiedenen Bachelor-Studienrichtung:

  • Grafikdesign & Visuelle Kommunikation mit anschließender Mappenberatung (Anmeldung per E-Mail erforderlich: studienberatung-frankfurt (at) hmkw.de)
  • Journalismus & Unternehmenskommunikation
  • Medien- & Eventmanagement
  • Medien- & Wirtschaftspsychologie

12.30 Uhr: Gesprächsrunde für Master-Interessierte (Anmeldung per E-Mail erforderlich: studienberatung-frankfurt (at) hmkw.de)

13.45 Uhr: Infoveranstaltung zur Studienfinanzierung

Der Tag der offenen Tür endet gegen 14.30 Uhr.

 

Eintritt frei, es ist keine Voranmeldung für die Informationsveranstaltung erforderlich.

Falls Sie mit dem Auto anreisen, kalkulieren Sie bitte etwas Zeit für die Parkplatzsuche ein. Kostenpflichtiges Parken ist u. a. im Radisson Hotel an der Franklinstraße 65 (andere Seite der Voltastraße) möglich.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahn-Linie 17) gelangen Sie in nur 12 Minuten vom Frankfurter Hauptbahnhof zur Haltestelle "An der Dammheide". Von dort sind es nur noch zwei Minuten Fußweg über die Franklinstraße bis zur HMKW Frankfurt.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!