Logo Stiftung für Hochschulzulassung Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo studienwahl.de
Ein Kompass liegt auf der Wiese

Offizieller Studienführer für Deutschland

Lehramtsausbildung in Sachsen-Anhalt

Lehramtsreform

An der Universität Halle-Wittenberg wird die Lehramtsausbildung modularisiert angeboten. Dabei bleibt der Abschluss des Ersten Staatsexamens erhalten. Durch den Erwerb von Leistungspunkten (LP) werden 70 Prozent der Prüfungsleistung für die Erste Staatsprüfung bereits studienbegleitend erbracht.

Erläuterungen:

  • Staatsexamen für allgemeinbildende Lehrämter
  • in den Fächern Sport, Musik und Kunsterziehung Eignungsprüfung
  • BA/MA Lehramt an berufsbildenden Schulen
  • BA/MA Lehramt Sekundarschulen und Gymnasien für technische Bildung und ökonomische Bildung

Lehramtsstudium in Sachen-Anhalt

Öffnen / Download als PDF

Lehramt an Grundschulen

Studienort: Halle U

Ausbildungsdauer: 7 Semester Regelstudienzeit; nach der Ersten Staatsprüfung 16-monatiger Vorbereitungsdienst.

Praktika: ein Orientierungspraktikum (2 Wochen), zwei unterrichtsfachbezogene Schulpraktika (insgesamt mindestens 8 Wochen), schulpraktische Übungen sowie ein außerunterrichtliches pädagogisches Praktikum (3 Wochen).

Das Studium umfasst (insgesamt 210 LP):

  1. Bildungswissenschaften (35 LP),
  2. fächerübergreifende Grundschuldidaktik (15 LP),
  3. das fachwissenschaftliche Studium und Fachdidaktik in den obligatorischen Unterrichtsfächern Deutsch und Mathematik (eines wird im Umfang von 45 LP vertieft studiert, das andere im Umfang von 35 LP) sowie ein drittes Unterrichtsfach (35 LP), welches aus dem folgenden Angebot ausgewählt wird: Englisch, Ethik, evangelische Religion, Gestalten (in Kooperation mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle), katholische Religion, Sachunterricht, Musik und Sport,
  4. Schlüsselqualifikationsmodul "Kommunikations- und Medienpraxis".

Nach bestandener Erster Staatsprüfung kann auf Antrag eine Erweiterungsprüfung in einem weiteren vom Kultusministerium zugelassenen Unterrichtsfach abgelegt werden.

Lehramt an Sekundarschulen

Studienort: Halle U, Halle Burg Giebichenstein

Ausbildungsdauer: 8 Semester Regelstudienzeit (9 Semester, wenn Musik oder Kunsterziehung gewählt wurde); nach der Ersten Staatsprüfung 16-monatiger Vorbereitungsdienst.

Praktika: ein Orientierungspraktikum (2 Wochen), zwei unterrichtsfachbezogene Schulpraktika (insgesamt mindestens 8 Wochen), schulpraktische Übungen sowie ein außerunterrichtliches pädagogisches Praktikum (3 Wochen).

Das Studium umfasst (insgesamt 240 LP):

  1. Bildungswissenschaften (35 LP),
  2. das fachwissenschaftliche Studium und Fachdidaktik von 2 Unterrichtsfächern (80 LP in Fach 1, 75 LP in Fach 2), welche aus folgendem Angebot ausgewählt werden können:
    Gruppe 1:  Biologie, Deutsch, Englisch, Kunsterziehung (in Kooperation mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle), Mathematik, Musik, Physik und Sport
    Gruppe 2: Chemie, Ethik, evangelische Religion, Französisch, Geographie, Geschichte, katholische Religion, Russisch, Sozialkunde
  3. Schlüsselqualifikationsmodul "Kommunikations- und Medienpraxis".

Kombinationsverbote: Ethik und evangelische bzw. katholische Religion, Kunsterziehung und Musik.

Informatik kann als 3. Unterrichtsfach studiert werden. Die Lehrbefähigungen in den Fächern Astronomie und Hauswirtschaft werden in Ergänzungsstudiengängen erworben.

Nach bestandener Erster Staatsprüfung kann auf Antrag eine Erweiterungsprüfung in einem weiteren vom Kultusministerium zugelassenen Unterrichtsfach, einschließlich Informatik oder eine Ergänzungsprüfung in Astronomie oder in Hauswirtschaft abgelegt werden.

 

Studienort: Magdeburg U

Ausbildungsdauer: 6 + 4 Semester Regelstudienzeit

Abschluss: M.Ed., danach 16-monatiger Vorbereitungsdienst

Das Studium umfasst (300 LP):

  1. Bildungswissenschaften: 50 LP
  2. das fachwissenschaftliche Studium und Fachdidaktik von 2 Unterrichtsfächern mit je 85 LP, welche aus folgendem Angebot ausgewählt werden können:
    technische Bildung oder ökonomische Bildung in Verbindung mit Deutsch, Mathematik, Englisch, Ethik, Sozialkunde oder Sport
  3. Schulpraxissemester: 30 LP
  4. Modul zur Berufsorientierung: 20 LP

Lehramt an Gymnasien

Studienort: Halle U, Burg Giebichenstein

Ausbildungsdauer: 9 Semester Regelstudienzeit (in der Kombination mit Musik oder Kunsterziehung 10 Semester); nach der Ersten Staatsprüfung 16-monatiger Vorbereitungsdienst.

Praktika: ein Orientierungspraktikum, zwei unterrichtsfachbezogene Schulpraktika (insgesamt mindestens 8 Wochen), schulpraktische Übungen sowie ein außerunterrichtliches pädagogisches Praktikum (3 Wochen).

Das Studium umfasst (insgesamt 270 LP):

  1. Bildungswissenschaften (35 LP),
  2. das fachwissenschaftliche Studium und Fachdidaktik von zwei Unterrichtsfächern und deren Fachdidaktiken (95 LP in Fach 1, 90 LP in Fach 2), welche aus folgendem Angebot ausgewählt werden können:
    Gruppe 1: Biologie, Deutsch, Englisch, Französisch, Geographie, Geschichte, Kunsterziehung (in Kooperation mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle), Mathematik, Musik, Physik und Sport
    Gruppe 2: Chemie, Ethik, evangelische Religion, Griechisch, Informatik, Italienisch, katholische Religion, Latein, Philosophie, Russisch, Sozialkunde, Spanisch
  3. Schlüsselqualifikationsmodul "Kommunikations-  und Medienpraxis".

Kombinationsverbote: Ethik und Philosophie, evangelische bzw. katholische Religion und Ethik bzw. Philosophie, Kunsterziehung und Musik.

In Verbindung mit dem Unterrichtsfach Musik kann an Stelle eines der oben genannten Unterrichtsfächer das Vertiefungsfach Liturgische Musik als zweites Unterrichtsfach gewählt werden. Die Lehrbefähigungen in den Fächern Astronomie und Psychologie werden in Ergänzungsstudiengängen erworben.

Nach bestandener Erster Staatsprüfung kann auf Antrag eine Erweiterungsprüfung in einem weiteren vom Kulturministerium zugelassenen Unterrichtsfach abgelegt werden.

 

Studienort: Magdeburg U

Ausbildungsdauer: 6 + 4 Semester Regelstudienzeit

Abschluss: M.Ed., danach 16-monatiger Vorbereitungsdienst

Das Studium umfasst (300 LP):

  1. Bildungswissenschaften: 60 LP
  2. das fachwissenschaftliche Studium und Fachdidaktik von 2 Unterrichtsfächern mit je 90 LP, welche aus folgendem Angebot ausgewählt werden können:
    technische Bildung oder ökonomische Bildung in Verbindung mit Deutsch, Mathematik, Englisch, Ethik, Sozialkunde oder Sport
  3. Schulpraxissemester: 30 LP

Lehramt an berufsbildenden Schulen

Studienort: Magdeburg U

Ausbildungsdauer: 6 + 4 Semester Regelstudienzeit; nach dem Masterabschluss 16-monatiger Vorbereitungsdienst.

Berufspraktikum: einjährige für die jeweilige berufliche Fachrichtung einschlägige berufspraktische Tätigkeit bis zum Abschluss des Masterstudiums. Entfällt bei Nachweis einer abgeschlossenen einschlägigen Berufsausbildung.

Studium:

Bachelorstudiengang: das vertiefte Studium einer beruflichen Fachrichtung, das Studium eines Unterrichtsfaches, das Studium der Berufs- und Betriebspädagogik sowie Berufsschulpraktika.

Fachrichtungen: Als berufliche Fachrichtungen können gewählt werden: Bautechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik, Prozesstechnik, Wirtschaft und Verwaltung. Unterrichtsfächer können sein: Deutsch, Englisch, Ethik, Informatik, Mathematik, Sozialkunde oder Sport.

Masterstudiengang: Absolventen und Absolventinnen einschlägiger Studiengänge können ein viersemestriges Aufbaustudium belegen. Dies schließt mit dem Master of Education ab und qualifiziert für das Lehramt an berufsbildenden Schulen in Sachsen-Anhalt.

Fachrichtungen: Bautechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik, Prozesstechnik und Wirtschaft und Verwaltung. Unterrichtsfächer können sein: Deutsch, Englisch, Ethik, Informatik, Mathematik, Sozialkunde oder Sport.

Lehramt an Förderschulen

(Rehabilitationspädagogik)

Studienort: Halle U

Ausbildungsdauer: 9 Semester Regelstudienzeit (10 Semester, wenn Musik oder Kunsterziehung gewählt wurde); nach der Ersten Staatsprüfung 16-monatiger Vorbereitungsdienst.

Praktika: zweiwöchiges Orientierungspraktikum, schulpraktische Übungen in den rehabilitationspädagogischen Fachrichtungen und dem Unterrichtsfach der Sekundarschule oder in den beiden Fächern der Grundschule, förderdiagnostisches Praktikum, zwei rehabilitationspädagogische Schulpraktika (insgesamt 8 Wochen), Schulpraktikum in den Unterrichtsfächern (3 Wochen).

Das Studium umfasst (insgesamt 270 LP):

  1. Bildungswissenschaften (Pädagogik und Psychologie; je 15 LP),
  2. Allgemeine Rehabilitations- und Integrationspädagogik (20 LP),
  3. Rehabilitationspädagogische Psychologie (15 LP),
  4. zwei rehabilitationspädagogische Fachrichtungen (je 40 LP), die aus folgendem Angebot ausgewählt werden: Geistigbehinderten-, Körperbehinderten-, Lernbehinderten-, Sprachbehindertenpädagogik und Verhaltensgestörtenpädagogik
  5. ein Sekundarschulfach (80 LP) aus folgendem Fächerangebot: Biologie, Chemie, Deutsch, Englisch, Kunsterziehung (in Kooperation mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle), Ethik, evangelische Religion, Französisch, Geographie, Geschichte, katholische Religion, Mathematik, Musik, Physik, Russisch, Sozialkunde, Sport oder zwei Grundschulfächer (45 bzw. 35 LP), wobei eines der beiden Fächer Deutsch oder Mathematik sein muss; das zweite Fach kann aus folgendem Angebot ausgewählt werden: Englisch, Ethik, evangelische Religion, Gestalten (in Kooperation mit der Kunsthochschule Burg Giebichenstein, Halle), katholische Religion, Sachunterricht, Musik, Sport
  6. Schlüsselqualifikationsmodul "Kommunikations- und Medienpraxis".

Nach bestandener Erster Staatsprüfung kann auf Antrag eine Erweiterungsprüfung in einer weiteren rehabilitationspädagogischen Fachrichtung einschließlich der rehabilitationspädagogischen Fachrichtung Integrationspädagogik oder in einem weiteren vom Kultusministerium zugelassenen Unterrichtsfach abgelegt werden.

Kombinationsverbote:
Geistigbehindertenpädagogik/Sprachbehindertenpädagogik, Geistigbehindertenpädagogik/Lernbehindertenpädagogik

Alle Studiengänge anzeigen >>


Weitere Informationen

Studien-Website des Landes
www.wirklichweiterkommen.de

Websites der Hochschulen
www.uni-halle.de
www.ovgu.de

www.burg-halle.de

Drucken Versenden
Nach obenNach oben
Signet Finder
Geprüft von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland
Bedienungshinweis
17806
Studiengänge
442
Hochschulen
Erweiterte Suche Deutschlandkarte Bedienungshinweis
Suchergebnisfenster schließen
Treffervorschau
Studiengängez.B.:
Buchinhalte:
Aktuelle Beiträge: