Überblick

Archiv­wesen

Archivare/Archivarinnen übernehmen, sichern, bewerten und erschließen historische Unterlagen. Außerdem unterstützen sie Wissenschaftler/-innen und andere Archivbenutzer/-innen bei ihren Recherchen.

Seitlicher Blick in einen Gang eines Archivs, auf der linken Seite stehen mehrere verschiebbare Regale, die mit braunen Archivkartons bestückt sind.
Foto: Jan Rathke | Bundesagentur für Arbeit

Archivare/Archivarinnen sind i.d.R. als Sachbearbeiter/-innen tätig. Zu ihren Aufgaben gehören die Beratung von Behörden, die Bewertung von Unterlagen, die Erschließung von Archivalien, die Betreuung der Benutzer/-innen sowie die Bestandserhaltung. Je kleiner das Archiv ist, desto mehr kümmern sich die einzelnen Mitarbeiter/-innen um alle anfallenden Arbeiten.

Studienangebot

Die Ausbildung erfolgt entweder in Form eines behördeninternen Studiums an einem der Ausbildungsarchive in Deutschland und der Archivschule in Marburg oder an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen in München. Es kann aber auch ein Studium im Fachbereich Informationswissenschaften an der Fachhochschule Potsdam absolviert werden.

Inhalte des Studiums

Je nach Ausbildungsort stehen während des Studiums Fächer wie Allgemeine Archivlehre, Aktenaussonderung, Archivalienkunde, Bestandserhaltung, aber auch Webtechnologie und Informationssysteme sowie Statistik auf dem Lehrplan. Während der praktischen Ausbildung lernen die Studierenden u.a. Unterlagen zu bewerten und zu erschließen und diese für die Nutzung bereitzustellen. Außerdem erfahren sie, wie sie Benutzer/-innen beraten und Anfragen beantworten. 

Voraussetzungen

Anwärter/-innen für den Archivdienst müssen – je nach Bundesland – über die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife verfügen und unterschiedliche Fremdsprachen beherrschen. Außerdem sollten sie u.a. Interesse an historischen und gesellschaftlichen Prozessen, strukturiertes und analytisches Denkvermögen sowie Motivation zum Umgang mit historischen Quellen mitbringen.

Weitere Informationen

Bundesarchiv

Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz

Fachhochschule Archiv- und Bibliothekswesen an der Hochschule für öffentlichen Dienst Bayern

Fachhochschule Potsdam Fachbereich Informationswissenschaften

Länder:

Eine Übersicht mit den Kontaktdaten der Bundes- und Landesarchive bietet die Internetseite der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft
www.archivschule.de/DE/ausbildung/bewerbungsadressen/

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!