Praktikum in der Fabrikplanung und Standortentwicklung

Vorstellung des Anbieters und Tätigkeitsbereichs:

Mercedes-Benz Cars Operations (MO) agiert weltweit an 14 PKW- und Aggregatsstandorten, ergänzt um die CKD-Standorte und verantwortet die Planung und den Betrieb aller PKW-Produktionsstandorte der Daimler AG. Die Produktionsplanung in der MO bildet die Schnittstelle zwischen der Produktionsentwicklung und der Produktion. Mit definierten Standards und effizienten Prozessen werden flexible Produktions- und Fabriksysteme von der Planung bis hin zur Realisierung gestaltet. Der Bereich Fabrikplanung beinhaltet die strategische Fabrik- und Standortentwicklung und verantwortet mit dem Center of Competence Industriebau, Produktions-/ Energie-/ Gebäudeversorgung und Fördertechnik alle Neu- und Umbauten an den weltweiten Pkw-Produktionsstandorten. Unsere Abteilung ist für die weltweite Fabrik- und Standortentwicklung zuständig. Sie hat die Aufgabe, Konzepte und Entscheidungsvorlagen zu langfristigen Entwicklung der Aggregate- und Aufbauwerke in Abstimmung und Zusammenarbeit mit anderen Gewerken (z.B. Rohbau, Lackierung, Montage) im In- und Ausland zu erarbeiten. Für die Planung und Gestaltung zukunftsorientierter, nachhaltiger und wettbewerbsfähiger Produktionsstätten spielen die Einhaltung von Kosten- und Terminzielen sowie Umweltstandards (Daimler Green Strategy) genauso eine Rolle wie auch die Integration neuer, effizienter und vernetzter Technologien (z.B Industrie 4.0).

Praktikumsstart: Februar 2020

Aufgaben in diesem Tätigkeitsbereich:

  • Kennenlernen der Fabrikplanungsprozesse und Untersützung bei der fallspezifischen Anwendung verschiedener interner Tools
  • Unterstützung bei der Durchführung von Planungen im Bereich der strategischen Standortentwicklung (z.B. Standortkonzepte, Layoutplanungen) und Verkehrsplanungen der Mercedes-Benz-Cars Werke für Kompaktfahrzeuge im In- und Ausland unter Berücksichtigung der jeweils gültigen gesetzlichen Vorgaben
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Standort- und Verkehrskonzepten, sowie Unterstützung ihrer Kollegen bei Layoutplanungen im Brown- und Greenfield
  • Unterstützung bei der Erstellung und Abstimmung funktionsübergreifender Gremien-/Entscheidungsvorlagen
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Unterlagen im Rahmen von Standortentwicklung, Generalentwicklungsplanungen und der Erstellung von Fabriklastenheften
  • Arbeiten in internationalen Projekten und einem innovativen Bürokonzept
  • Unterstützung ihrer Kollegen bei der Vorbereitung und Ausarbeiten von Vorstandsunterlagen

Anforderungen an Bewerber/-innen:

  • Studiengang: Studium mit Schwerpunkt Bauingenieurswesen, Logistikplanung, Verkehrswesen, technische BWL, Stadtplanung, Wirtschaftsgeographie oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint), CAD-Kenntnisse von Vorteil
  • Persönliche Kompetenzen: Kreativität, Kommunikation- und Teamfähigkeit, Organisationsvermögen und Zuverlässigkeit
  • Sonstiges: Generelles Verständnis der planerischen Prozesse in der Fahrzeugproduktion, Spaß an abwechslungsreichen Aufgaben sowie das Arbeiten in einem internationalen Umfeld sind wünschenswert

Vorteile für Praktikant(inn)en:

Die Daimler AG bietet u.a. flexible Arbeitszeiten, innovatives Bürokonzept sowie ein internationales Arbeitsumfeld.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!