Überblick

So nutzen Sie den finder

Mit der Studiengangsuche von studienwahl.de, dem finder, können Sie schnell und einfach nach staatlichen und staatlich anerkannten Studiengängen sowie Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien in ganz Deutschland suchen.

Schnellsuche auf der Startseite

Geben Sie zur Suche das gewünschte Studienfach (z.B. "Biologie", "Anglistik" oder "Maschinenbau") in das weiße Suchfeld ein. Sie erhalten eine Vorschlagsliste. Wählen Sie einen Eintrag aus und klicken Sie auf die Lupe oder drücken Sie "Enter". Sie werden auf zur Volltextsuche weitergeleitet. Hier erhalten Sie sowohl eine Treffervorschau aus der Studiengangsdatenbank als auch Artikel auf studienwahl.de, die zum gesuchten Thema passen. Klicken Sie auf "Alle Studiengänge anzeigen", um zum finder weitergeleitet zu werden.

Bitte beachten Sie: Studienwahl / studienwahl.de richtet sich an "Erststudierende". Nicht aufgeführt werden daher weiterbildende Master­studiengänge, die i.d.R. Berufserfahrung voraussetzen und gebührenpflichtig sind.

Erweiterte Suche und Suchergebnis

Die " Erweiterte Suche" können Sie mit dem entsprechenden Button aufrufen. Sie bietet Ihnen viele Möglichkeiten zur genaueren Eingrenzung Ihrer Suchanfrage, geordnet nach den zentralen Fragen "Was? Wo? Wie?".

Ein Trefferzähler zeigt Ihnen an, wie viele Studiengänge und Hochschulen Ihre aktuelle Suchanfrage liefert. Das Suchergebnis kann – etwa bei einer hohen Trefferzahl – durch Änderung der Kriterien bzw. weitere Einschränkung, z.B. nach "Abschluss" oder "Studienstart" geflitert und eingeschränkt werden. Wollen Sie eine neue Suche starten, klicken Sie bitte auf das " ".

Für die Suche nach Lehramtsstudiengängen wählen Sie am besten in der Erweiterten Suche das gewünschte Bundesland aus bzw. geben einen Hochschulort Ihrer Wahl ein. Selektieren Sie zudem als Abschluss "Lehramt" und suchen Sie nach dem gewünschten Unterrichtsfach, z.B. "Mathematik". Wählen Sie anschließend geeignete Treffer in der Ergebnisliste aus.

Erklärung der Symbole

Druckfunktion

Der Drucker symbolisiert die "Druckfunktion". Sie können Ihre Suchergebnisse über diesen Button in einer Druckversion öffnen und ausdrucken – zum Beispiel um sie zu einem Bewerbungsgespräch mitzunehmen.

Interaktive Deutschlandkarte

Die interaktive Deutschlandkarte  können Sie nutzen, um sich Hochschulen und Hochschulorte in einer Region anzusehen.

Die Bedienung der Karte findet – wie etwa von GoogleMaps bekannt – mit Mouseklick und Scrollrad statt oder alternativ mit den integrierten Buttons "+" (Ansicht vergrößern) und "-" (verkleinern).

Sie finden in den Zoomstufen 1 bis 3 Informationen zu Hochschulstädten, also Städten, die über ein Angebot an staatlichen oder staatlich anerkannten privaten Hochschulen bzw. Studiengängen verfügen. Wenn Sie weiter in die Karte hineinzoomen (ab Zoomstufe 4), werden Ihnen darüber hinaus die staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen angezeigt. In PopUp-Fenstern erhalten Sie erste Überblicks­informationen. Über die Links in den PopUps können Sie sich im Detail zum Studienangebot und den Möglichkeiten der Städte informieren.

Detail- und Listenansicht

Die beiden Buttons mit den unterschiedlich großen Balken symbolisieren die unterschiedlichen Ansichten des Suchergebnisses. Sie können sich die Ergebnisse entweder in einer Listenansicht mit weniger Infos oder in einer ausführlicheren Detailansicht anzeigen lassen.

Merkliste

Der Stern symbolisiert die "Merkliste". Sie können sich Studiengänge mit Klick auf den Stern für später merken. Die so markierten Studiengänge werden eine Zeit gespeichert und über den "Stern" wieder gebündelt aufrufbar.

Sortierfunktionen

Der Pfeil nach unten mit der Beschriftung "AZ" symbolisiert die unterschiedlichen Sortiertfunktionen. Sie können sich das Suchergebnis nach Studienfach, Hochschulname oder Ort sortieren lassen – jeweils von A bis Z oder umgekehrt .

Erklärung der Abkürzungen

Sie finden in der Ergebnisliste einige Abkürzungen, die Auskunft über Abschlüsse und Hochschularten geben.

Links vom Namen des Studienganges finden Sie einen oder zwei Buchstaben, diese geben Ihnen einen Hinweis auf den Abschluss:

  • B bedeutet Bachelor
  • M bedeutet Master
  • L bedeutet Lehramt
  • E bedeutet Staatsexamen
  • D bedeutet Diplom
  • S steht für sonstige Abschlüsse, wie Kirchliches Examen etc.

Rechts vom Namen des Studienganges steht ein Kürzel in einem Kreis. Hier finden Sie den Hinweis auf den Hochschultyp:

  • U steht für Universitäten, Pädagogische Hochschulen,
  • FH steht für Fachhochschulen, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Fachhochschulen der Verwaltung
  • KM steht für Kunst- und Musikhochschulen sowie Schauspielschulen
  • A steht für Berufsakademien sowie Duale Hochschulen

Daneben sehen Sie ein weiteres Kürzel. Dieses ist das Kürzel der Hochschule selber, etwa TU für Technische Universität.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!