Newsletter
06. Mai 2008

Editorial

Der Frühling ist da, die Temperaturen steigen - und die Lernlust nähert sich dem Nullpunkt? Die Fernuniversität in Hagen schafft mit einem neuen "Willenstest" Abhilfe: er hilft, die eigene Lernmotivation zu analysieren und gibt allen Lernmuffeln Tipps, ihre Unlust zu überwinden.
Was sonst noch rund um die Studien- und Berufswahl passiert, welche neuen Studiengänge eingerichtet wurden und wo es Tipps zum Auslandsstudium oder zur Studienfinanzierung gibt, steht wieder in diesem Newsletter.

Viel Spaß beim Lesen wünschen
die Herausgeber und die Redaktion von „Studien- und Berufswahl“

Inhalt
Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.
Neue Studiengänge
Studium, Ausbildung & Beruf
Grenzenlos: Studieren & Arbeiten im Ausland
Projekte, Infos & Tipps


Anzeige
Jetzt bewerben: Kommunikation, Journalismus,
Design oder Medienwirtschaft

Am 20. Mai & 03. Juni bietet die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) jeweils von 17 - 19 Uhr Infoabende zu Studiengängen im Fachbereich Medien an.
Vorgestellt werden die drei Bachelor of Arts (B.A.) Kommunikationsdesign & Werbung,
Medienkommunikation & Journalismus sowie Medienwirtschaft
mit Studienstart Mitte Mai & Anfang Oktober.
Weitere Infos: www.fhm-mittelstand.de

Junior-Uni, Schnupperstudium & Co.

Studieninfowoche an der FH Kiel
Mit einer Studieninformationswoche präsentiert die Fachhochschule Kiel vom 19. bis zum 23. Mai ihr Angebot in fast 30 Studiengängen.
Im Mittelpunkt stehen Infos über Studieninhalte, Studienablauf und Zulassungsbedingungen. Vorträge, Laborversuche und -experimente sowie Laborführungen vermitteln einen tieferen Einblick in das Studium an der FH Kiel. Außerdem können Besucher/innen im Fachbereich Wirtschaft Schnuppervorlesungen besuchen.

Uni Bremen informiert
Der nächste Informationstag für Studieninteressierte der Universität Bremen findet am 21. Mai statt. Bei verschiedenen Veranstaltungen werden am Vormittag über 50 Studiengänge vorgestellt. Studieninteressierte erhalten Informationen über Inhalte des Studiums sowie über den Studienaufbau und die späteren Berufsaussichten. Nachmittags können reguläre Lehrveranstaltungen des laufenden Sommersemesters besucht werden.

Unitag an der TU Dresden
Am 31. Mai öffnet die Technische Universität Dresden für alle Interessierten ihre Türen. Im Hörsaalzentrum präsentieren verschiedene Einrichtungen und Fakultäten an Informationsständen und in Vorträgen die Studienmöglichkeiten und informieren über aktuelle Forschungsaktivitäten. Fragen z. B. zur Bewerbung, zur Studienfinanzierung oder zum Wohnen werden ebenfalls beantwortet.


TIPP:
Noch mehr aktuelle Veranstaltungshinweise für Schüler/innen und Studieninteressierte gibt's bei Studienwahl.de

nach oben

Neue Studiengänge

Bachelor of Music
Am neuen "Leopold-Mozart-Zentrum" der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät bietet die Universität Augsburg ab dem kommenden Wintersemester neue Studiengänge für künftige Musikvermittler und Profi-Musiker: Einen achtsemestrigen "Bachelor of Music", einen daran anschließenden "Master of Music (performing arts)" und einen berufsbegleitenden "Master of Music Therapy". Darüber hinaus steuert das "Leopold-Mozart-Zentrum" das Wahlpflichtfach Musik zum Schwerpunkt "Ästhetische Bildung" des Augsburger BA-Studiengangs Erziehungswissenschaft bei.
Die Bewerbungsfrist für den neuen "Bachelor of Music" endet am 31. Mai.

Betriebswirtschaft und IT im Gesundheitssektor
Die Absolventinnen und Absolventen des neuen Bachelorstudiengangs "Controlling und Informationstechnologie in der Gesundheitswirtschaft" der FH Braunschweig/Wolfenbüttel in Wolfsburg werden dafür qualifiziert, mittlere Führungspositionen bei Betreibern von Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Pflegeeinrichtungen und Medizinischen Versorgungszentren, bei Krankenkassen sowie in der Unternehmensberatung und der IT-Branche zu übernehmen.
Ab dem kommenden Wintersemester lernen die Studierenden sechs Semester lang praxisnah Problemlösungen zu entwickeln und diese durch den Einsatz von Informationstechnologien umzusetzen.

Mathematische Biometrie
Mit dem Bachelorstudiengang "Mathematische Biometrie" startet die Universität Ulm im kommenden Wintersemester ein neues Studienangebot. Es verbindet Grundkenntnisse der angewandten Mathematik, Informatik und Lebenswissenschaften (Medizin und Biologie).


TIPP:
Neue Studienangebote gibt's auch bei Studienwahl.de

nach oben

Studium, Ausbildung & Beruf

Studiengänge mit Licht
Einen Überblick der aktuellen Studienangebote im Bereich Optik/Photonik an norddeutschen Hochschulen gibt die 5. Neuauflage des "Studienkompass Optische Technologien".
Der Studienkompass bietet Schulabgängern eine Orientierungshilfe bei der Wahl der Hochschule und Studienrichtung. Er stellt für 16 Fachhochschulen und Universitäten in Niedersachsen, Bremen und Hamburg die Studiengänge im Bereich der Optischen Technologien, Institute und Arbeitsgruppen aus dem Bereich Photonik vor.
Der Leitfaden kann kostenfrei heruntergeladen werden.

Duales Studium in Hessen
Die Kampagne Duales Studium Hessen bekommt nun auch im Internet ein Gesicht. Unter www.dualesstudium-hessen.de können sich ab jetzt alle Interessierten über das Angebot dualer Studiengänge in Hessen informieren. Des Weiteren werden die häufigsten Fragen zum Dualen Studium geklärt, Tipps zu Bewerbungsverfahren gegeben, verschiedene Studienmodelle dargestellt und stets auf aktuelle Veranstaltungen zum Thema hingewiesen.

Studienfinanzierung im Vergleich
Das neue Internet-Portal www.studilux.de versteht sich selbst als Schnittstelle zwischen Studierenden und Studienfinanzierern. Es werden alle Studienfinanzierer aufgelistet, im Profil dargestellt und miteinander verglichen. Außerdem wird ein Leitfaden mit Checklisten zur Studienfinanzierung angeboten. Die User werden auch zum Mitmachen aufgerufen, man kann an Umfragen teilnehmen und eigene Bewertungen abgeben.

nach oben

Grenzenlos: Studieren & Arbeiten im Ausland

IEC-Infobus auf Deutschlandtour
Kostenlose Beratung zum Auslandsstudium erhalten Schüler/innen und Studierende im Mai und Juni bei Info-Tagen in ganz Deutschland: Im Rahmen der Infobus-Tour besucht das Beratungsteam vom International Education Center (IEC) 24 deutsche Hochschulen. Mit dabei sind auch Mitarbeiter/innen von Universitäten aus Spanien, Kanada, Australien und Neuseeland.
Die Studienberater/innen geben Auskunft über Studienmöglichkeiten, Kosten und Finanzierung und den Bewerbungsablauf.

Europa Online
Auf der neuen European-Online-Learning Plattform gibt es aktuelle Infos, interaktiven Kulturaustausch, Tipps zum Arbeiten in Europa und das Online-Quiz "that´s eUrope", bei dem zwei Schulklassen oder Jugendgruppen aus Europa online gegeneinander antreten können.
Die Plattform entstand im Rahmen des diesjährigen "Europäischen Jahres des Interkulturellen Dialogs".

nach oben

Projekte, Infos & Tipps

Matheschiff auf großer Fahrt
Seit 2002 ist die "MS Wissenschaft" jeden Sommer rund vier Monate lang mit seiner ungewöhnlichen Ladung unterwegs: einer wissenschaftlichen Ausstellung zum Ausprobieren und Mitmachen. In diesem Jahr, dem Jahr der Mathematik, ist das Ausstellungsschiff als "Matheschiff" auf großer Fahrt und besucht von Mai bis September 31 Städte. Die MS Wissenschaft zeigt die Vielfalt der Anwendungsmöglichkeiten und die Bedeutung der Mathematik für unseren Alltag.
Der Eintritt ist frei.

Keine Lust zu lernen?
Wenn die Lernlust weg ist, hilft es, die eigene "Schieflage" zu erkennen und zu analysieren und so dagegen anzusteuern: Mit einem frei zugänglichen Test der FernUniversität in Hagen können auch Schüler/innen ihre Lernmotivation in etwa 15 Minuten analysieren und erhalten Tipps und Hilfestellungen, um die Unlust zu überwinden.

Stipendium für Kreative
Die design akademie berlin, Hochschule für Kommunikation und Design (FH) schreibt zusammen mit aud!max REIFEPRÜFUNG im Rahmen des diesjährigen Stipendiumwettbewerbs ein Vollstipendium für den Bachelorstudiengang Kommunikationsdesign im Wert von rund 25.000 Euro aus.
Gefragt sind kreative Kommunikationsideen rund um das Thema Integration - egal ob Sportveranstaltung, Musikevent oder Poetry-Slam...
Einsendeschluss ist der 30 Juni.

nach oben

Impressum & Kontakt

ISSN 1860-1847
Herausgeber: Die Länder der Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das Land Hessen, dieses vertreten durch: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Rheinstraße 23-25, 65185 Wiesbaden, gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion: BW Bildung und Wissen Verlag und Software GmbH, Südwestpark 82, 90449 Nürnberg
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg, Registergericht: Nürnberg HRB 4097, Geschäftsführerin: Ulrike Sippel
Ansprechpartner in der Redaktion: Yasmin Onken, Tel. (0911) 9676-180, stub-news@bwverlag.de
Ansprechpartner der Herausgeber: Andreas Küpper, Tel. (0611) 32-3403, studienwahl@hmwk.hessen.de

Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:

Frau Derya Uygun / Karlstraße 103 / 74076 Heilbronn
Fon 07131-88851-21 / Fax 07131-88851-11 / E-Mail d.uygun@wanner-kindt.de

nach oben

Service

Wollen Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen?
Dann melden Sie sich über Studienwahl.de an bzw. ab.

Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern?
Dann schreiben Sie uns stub-news@bwverlag.de

Disclaimer: Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich.
Hinweise zum Datenschutz: www.studienwahl.de (Rubrik Aktuelles – Newsletter – Siehe auch…).

Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 20. Mai 2008

nach oben