Überblick

Sozial­wesen

Das Sozialwesen beschäftigt sich damit, wie Menschen in schwierigen Lebenssituationen geholfen werden kann und wie man sozialen Notlagen vorbeugt.

Das Studienfeld im Überblick

Die Studierenden lernen Methoden wie Einzelfallhilfe, Streetwork oder Supervision. Auch das Management von sozialen Einrichtungen wird im Studium vermittelt. Die theoretischen Grundlagen stammen aus den Bereichen der Pädagogik, der Psychologie, der Sozialwissenschaften, der Betriebs-, Rechts- und Verwaltungswissenschaften.

Studienangebot

Die Studiengänge im Bereich Sozialwesen werden überwiegend an Fachhochschulen angeboten. Dazu gehören etwa „Soziale Arbeit“ oder auch „Sozialmanagement“.

Studieninhalte

Im Bachelorstudium belegen die Studierenden u.a. Module aus den Erziehungswissenschaften, aus Pädagogik, Soziologie, Psychologie, Betriebs-, Rechts- und Verwaltungswissenschaften. Im Vertiefungsstudium sind Schwerpunktsetzungen möglich, etwa in den Bereichen Elementarerziehung, Erziehungshilfe, Familienhilfe, Jugendarbeit, Rehabilitation und Gesundheit, Altenarbeit, interkulturelle Soziale Arbeit, Erwachsenenbildung, betriebliche Sozialarbeit, Freizeitpädagogik, Drogenhilfe, Resozialisierung, Stadtteilarbeit oder Sozialmanagement.

Häufig ist ein verpflichtendes Praktikum Teil des Studiums.

Berufsmöglichkeiten nach dem Studium

Beschäftigungsmöglichkeiten für Sozialarbeiter/-innen bestehen bei Organisationen, Verbänden, Selbsthilfegruppen und öffentlichen Trägern, z.B. den Gemeinden und bei einer Vielzahl von freien Trägern wie Kirchen, Wohlfahrtsverbänden und Stiftungen.

Sozialarbeiter/-innen und Sozialpädagog(inn)en arbeiten v.a. in der Jugend-, Familien-, Gesundheits-, Alten- und Sozialhilfe, in der Strafrechtspflege, in Heimen und in Wohn- und Selbsthilfegruppen, in Beratungsstellen, in Kliniken und Rehabilitationszentren, bei sozialpsychiatrischen Diensten in Jugend- und Erwachsenenbildungsstätten sowie in der Flüchtlingshilfe.

Weitere Informationen

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit (DBSH) e.V.

ISA

Das Informationssystem Studienwahl & Arbeitsmarkt der Universität Duisburg-Essen gibt Informationen zur Entwicklung in den einzelnen Studienfeldern und Teilarbeitsmärkten.
www.uni-due.de/isa

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!