Überblick

Lehramts­ausbildung in Sachsen

In Sachsen erfolgt die Lehrer(innen)ausbildung für folgende Lehramtstypen: Lehramt an Grundschulen, Lehramt an Oberschulen, Lehramt an berufsbildenden Schulen, Lehramt an Gymnasien, Lehramt Sonderpädagogik.

Struktur der Lehramtsausbildung

Die Ausbildung in den modularisierten Lehramtsstudiengängen bis zur Ersten Staatsprüfung findet in Sachsen an drei Universitäten statt. Das Fach Musik kann an Musikhochschulen in Dresden und Leipzig studiert werden.

Für das Studium einiger Lehramtsfächer sind Nachweise über bestandene Eignungsprüfungen oder Sprachkenntnisse bereits vor Beginn des Studiums erforderlich.

Lehramt an Grundschulen

Studienorte: Chemnitz TU, Dresden TU, Leipzig U

Ausbildungsdauer: Regelstudienzeit 8 Semester; 18 Monate Vorbereitungsdienst

Praktika: 5 schulpraktische Studien, an der TU Dresden ist zusätzlich ein sog. Grundpraktikum verbindlich.

Fächer und Kombinationen

Es sind Bildungswissenschaften (Erziehungswissenschaft, Grundschulpädagogik, Pädagogische Psychologie), Schulpraktische Studien, ein Fach und die Grundschuldidaktik (Deutsch, Mathematik und Sachunterricht) zu wählen.

Lehramt an Oberschulen

Studienorte: Dresden TU, Leipzig U

Ausbildungsdauer: 9 Semester Regelstudienzeit, anschließend 18 Monate Vorbereitungsdienst

Praktika: 5 schulpraktische Studien, an der TU Dresden ist zusätzlich ein sog. Grundpraktikum verbindlich.

Fächer und Kombinationen

Es sind Bildungswissenschaften (Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie), Schulpraktische Studien und zwei miteinander kombinierte Fächer zu wählen. Diese können entweder beide aus der Fächergruppe 1 (Biologie, Deutsch, Englisch, Geographie, Mathematik, Physik, Sorbisch, Sport) stammen, oder es wird ein Fach aus der Fächergruppe 1 und ein Fach aus der Fächergruppe 2 gewählt (Chemie, Ethik/Philosophie, Evangelische Religion, Französisch, Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung, Geschichte, Informatik, Katholische Religion, Kunst, Musik, Polnisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales).

Zusätzlich kann das Fach Musik mit den Fächern Evangelische Religion oder Ethik/Philosophie kombiniert werden.

Das Fach Wirtschaft-Technik-Haushalt/Soziales kann mit dem Fach Informatik kombiniert werden (Dresden TU).

Die Ausbildung in den Fächern erstreckt sich auf die Fachwissenschaft und die Fachdidaktik.

Nicht alle Fächer werden an beiden Universitäten angeboten.

Lehramt an berufsbildenden Schulen

Studienort: Dresden TU

Ausbildungsdauer: 10 Semester; anschließend 18 Monate Vorbereitungsdienst

Praktika: 5 schulpraktische Studien, an der TU Dresden ist zusätzlich ein sog. Grundpraktikum verbindlich. Die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an berufsbildenden Schulen setzt den Nachweis eines mindestens zwölfmonatigen berufsbereichsbezogenen Berufspraktikums oder einer berufsbereichsbezogenen abgeschlossenen Berufsausbildung voraus.

Fächer und Kombinationen

Es sind Bildungswissenschaften (Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie), Schulpraktische Studien und eine Fachrichtung kombiniert mit einem Fach oder einer weiteren Fachrichtung zu wählen. Die Ausbildung in der Fachrichtung und im Fach erstreckt sich auf die Fachwissenschaft, die Didaktik des Berufsfeldes und die Fachdidaktik des Faches.

Folgende Fachrichtungen werden angeboten:

Bautechnik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Farbtechnik/Raumgestaltung und Oberflächentechnik, Gesundheit und Pflege, Holztechnik, Labor- und Prozesstechnik, Lebensmittel-, Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft, Metall- und Maschinentechnik, Sozialpädagogik.

Außerdem folgende Fächer:

Chemie, Deutsch, Englisch, Ethik/Philosophie, Evangelische Religion, Französisch, Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft, Geschichte, Informatik, Italienisch, Katholische Religion, Mathematik, Physik, Russisch.

Bei den Kombinationen gibt es einige Einschränkungen. Bitte informieren Sie sich hierzu auf der Webseite der TU Dresden.

Lehramt an Gymnasien

Studienorte: Dresden TU, Leipzig U

Ausbildungsdauer: 10 Semester; anschließend 18 Monate Vorbereitungsdienst

Praktika: 5 schulpraktische Studien, an der TU Dresden ist zusätzlich ein sog. Grundpraktikum verbindlich.

Fächer und Kombinationen

Es sind Bildungswissenschaften (Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie), Schulpraktische Studien und zwei miteinander kombinierte Fächer zu wählen. Diese können entweder beide aus der Fächergruppe 1 (Biologie, Deutsch, Englisch, Französisch, Geographie, Latein, Mathematik, Physik, Sorbisch, Spanisch, Sport) gewählt werden oder es wird ein Fach aus der Fächergruppe 1 sowie ein weiteres Fach aus der Fächergruppe 2 gewählt (Chemie, Ethik/Philosophie, Evangelische Religion, Gemeinschaftskunde/Rechtserziehung/Wirtschaft, Geschichte, Griechisch, Informatik, Italienisch, Katholische Religion, Kunst, Musik, Polnisch, Russisch, Tschechisch).

Das Fach Musik kann zusätzlich mit den Fächern Religion oder Ethik / Philosophie kombiniert werden. Die Ausbildung in den Fächern erstreckt sich auf die Fachwissenschaft und die Fachdidaktik.

Nicht alle Fächer werden an beiden Universitäten angeboten.

Lehramt Sonderpädagogik

Studienort: Leipzig U

Ausbildungsdauer: 10 Semester Regelstudienzeit, anschließend 18 Monate Vorbereitungsdienst

Praktika: Sozialpraktikum (4 Wochen) vor dem Studium, semesterbegleitende Praktika und mindestens zwei Blockpraktika im Umfang von jeweils 4 Wochen.

Fächer und Kombinationen

Es sind Bildungswissenschaften (Erziehungswissenschaft, Sonderpädagogik, Pädagogische Psychologie), schulpraktische Studien, ein studiertes Fach einschließlich der zugehörigen Fachdidaktik oder Grundschuldidaktik (Deutsch, Mathematik, Sachunterricht) und ein weiteres Fach (Kunst, Musik, Sport oder Werken) zu wählen sowie zwei Förderschwerpunkte: „Lernen“ und/oder „emotionale und soziale Entwicklung“ (einer der beiden Förderschwerpunkte ist verpflichtend) sowie „körperliche und motorische Entwicklung“, „Sprache“ oder „geistige Entwicklung“

Weitere Informationen

Informationen (z.B. zum Studium und zum Vorbereitungsdienst, zur Lehrereinstellung und Einstiegschancen) sind unter www.lehrerbildung.sachsen.de/lehrerwerden.htm zu finden.

TU Chemnitz

TU Dresden

Universität Leipzig