Überblick

Weiterbildende Studiengänge

Einige Studiengänge werden speziell für Personen angeboten, die bereits eine Ausbildung in einem bestimmten beruflichen Bereich absolviert haben oder die nach einem Bachelorabschluss schon Berufserfahrung gesammelt haben. Ziel ist i.d.R. eine Weiterqualifizierung, um anschließend erweiterte inhaltliche Aufgaben oder leitende Positionen übernehmen zu können.

Angebote bestehen weitestgehend in allen Studienbereichen, vor allem aber im gesundheitswissenschaftlichen und medizintechnischen Bereich sowie in den Wirtschaftswissenschaften. Dabei werden sowohl Bachelor- als auch Masterstudiengänge angeboten. Zum Teil gibt es die Angebote auch als Fernstudium oder in Teilzeit.

Weiterbildungsunterlagen auf einer Wiese.
Bundesagentur für Arbeit / Julien Fertl

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Vorausgesetzt werden bei Bachelorstudiengängen z.B. eine abgeschlossene Berufsausbildung und manchmal zusätzlich eine zweijährige berufliche Tätigkeit. Für weiterbildende Masterstudiengänge müssen Sie oft neben einem Bachelorabschluss Berufserfahrung von mindestens einem Jahr mitbringen. Im finder von studienwahl.de können Sie unter „Studienform“ nach passenden Bachelor-Studiengängen mit dem Filter „Studiengang für beruflich Qualifizierte“ suchen. Weiterbildende Masterstudiengänge finden Sie über www.hochschulkompass.de.

Hinweis

Da in diesem Bereich besonders viele Angebote von privaten Hochschulen stammen, sollten im Vorfeld die Kosten eines Studiums genau abgeklärt werden.

Sie verwenden einen Adblocker bzw. ein Verfahren zur Ausblendung von Werbung. Bitte bedenken Sie, dass diese Internetseite durch Werbung finanziert wird. Mit Blick auf die künftige Aufrechterhaltung des Umfangs und der Qualität der Informationen bitten wir Sie, den Adblocker auszuschalten. Vielen Dank!